Grund zur fristlosen Kündigung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein. Eine schriftliche Abmahnung sollte schon sein. Wem willst du denn überhaupt kündigen? Deinen Mitbewohnern? Das kann wohl nur der Vermieter. Dem Vermieter gegenüber nur mit Einhaltung der Kündigungsfrist von 3 Monaten. Anders geht es nicht. Was kann der Vermieter für die anderen Dreckschw....?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich wäre das erst einmal ein Grund, diese verschimmelten Töpfe wegzuschmeißen.

Das Leben kann manchmal so einfach sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was kann der Vermieter für die verschimmelten Töpfe?

Außerdem, wo wolltest Du denn von jetzt auf gleich hin?

Unter der Brücke ist es schon ziemlich kalt nachts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alinchen97
21.09.2015, 14:17

Ich würde mir dann schon ne Wohnung suchen :D

Es geht darum das die das nicht sauber machen wollen, schon nach mehrmals fragen. Irgendwann muss ich ja andere Wege gehen

0

Du solltest schon schreiben wer wem kündigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?