Grund für Waffenschein notwendig?

In welchem Land?

Österreich

4 Antworten

Selbstverständlich braucht es einen ausgesprochen triftigen Grund dafür, wenn du einen Waffenschein beantragst.

Mal vergewaltigt worden zu sein ist keiner.

Schusswaffen müssen in speziellen Tresoren aufbewahrt werden, getrennt von der Munition, für die auch ein Tresor vorhanden sein muss. Das wird kontrolliert.

Alleine die Aufbewahrung kostet mehrere tausend Euro in der Anschaffung.

Entschuldigung, falls dies unklar gewesen ist.
Meine Intention ist nicht die Anschaffung einer Waffe, sondern lediglich der Waffenführerschein.

0

Ach, Österreich.

In Österreich gibt es weder einen "Waffenschein" noch einen "Waffenführerschein".

So wird das nix.

Doch, der Waffenführerschein ist was für uns der Sachkundenachweis ist.

0

Einen Waffenschein kann man nicht machen.

Den kann man nur beantragen.

Und es ist so gut wie sicher, dass der Antrag abgelehnt wird.

Den Waffenschein kann man nicht machen, den muss man beantragen. Und den bekommst du nur, wenn du äußerst gefährdet bist.

Oder meinst du den Kleinen Waffenschein?

Für den KWS braucht es kein "waffenpsychologischen Gutachten" - was auch immer das sein soll. Die Geschichte hinkt gewaltig.

1

Was möchtest Du wissen?