Grund für Studium Abbruch in der Bewerbung für Ausbildung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

also mal ganz ehrlich spätestens beim Bewerbungsgespräch wird des gefragt werden, und wenn du da mit "persönliche Gründe" kommst würde ich dich nicht einstellen. Ich würde da gar nichts drüber schreiben und im Bewerbungsgespräch offen und ehrlich erzählen warum das Studium nichts ist. Geldmangel, falscher Lerntyp (eher kleine Klassen als Vorlesungen), falscher Studienort (Heimweh), fehlende finanzielle Unterstützung, Schlechte Studienwahl...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wirtschaftsstudium abbrechen und eine Ausbildung als Finanzwirt anfangen kann immer nur eines bedeuten: Er hat das Studium nicht gepackt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichhabvollkp
10.10.2011, 18:24

ja aber das sollte man ja lieber nicht so schreiben, wie kann man das besser darstellen, das ist die frage...

0

Was möchtest Du wissen?