Grund für Kokainsucht Maradonas

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es dem Esel zu gut geht, geht er aufs Eis zum Tanzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob MAradona oder irgendjemand anderes: Wer zuviel Ge´ld zur Verfügung hat, wird langsam aber sicher bescheuert. UNd sowas kommt dann dabei raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LcevapL
14.03.2012, 18:36

Ich denke nicht, dass es wegen dem Geld war. So ist er nicht als Person...

Ich denke, er hat die falschen Leute in Neapel kennengelernt. Was meinst du?

0

Wer einmal leckt, der weiß wie´s schmeckt. Bei Kokain ist es halt so, das es sich um eine Droge handelt, die einem ein so schönes High vermittelt, das es nicht bei nur "einem" Konsum bleiben kann. Bei Heroin ist es genauso. Es bleibt bei derartigen Substanzen und Pülverchen nicht bei einem einzigen Konsum. Es geht auch nicht darum, daß man irgentwelche Probleme damit betäuben will, sondern darum, was für einen Spaß das alles macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?