Grund für Knattergeräusche im Auto bei getretener Kupplung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geräusche bei laufendem Motor während die Kupplung betätigt wird liegen gewöhnlich am Ausdrücklager der Kupplung. Allerdings ist dies eher ein Rauschen oder Quiken, ein Rattern hab ich deshalb noch nicht gehabt.

Um da jetzt eine genauere Vermutung abzugeben sollte ich selbst einige Tests machen, bzw wissen ob es rattert sobald man am Kupplungspedal Gegendruck hat oder erst wenn man es ganz durchtritt. Ob es auch rattert wenn man mit eingelegtem Gang, getretener Kupplung und abgestelltem Motor rollt. Ob am Kupplungspedal dieses Rattern spürbar ist. Was es für ein Auto ist. Ob Sonstwas auffällig ist.

Sehr wahrscheinlich macht es aber keinen wirklichen Unterschied was nun genau das Problem ist, Getriebe und Motor müsste man zum Beheben wahrscheinlich voneinander trennen und einen neuen Kupplungssatz einbauen. Kosten kommt auf das Auto an.

Als kostengünstige Variante wäre es höchstens möglich dass Etwas in die Getriebeglocke hereingefallen ist das nun streift wenn man die Kupplung betätigt. Sowas kann auch passieren, ist aber eher unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

- Problem mit der Federmembrankupplungsdruckplatte (Lamellenbruch oder vom ARL durchgeschliffene Auflagefläche)
- Bruch einer Feder oder Federspange bei einer traditonelen Federautomaten Druckplatte (Wird schon seit denn 90ern nicht mehr verbaut)
- Bruch einer Torsionsdämpfungsfeder in der Mitnehmerplatte (Eher einen rasseln)
- Locker oder durch/angeschliffen Befestigungsniet im Kupplungsbelag (Werden heute nur noch geklebt und das rattert/rasselt nur kurze Zeit dann ist die Niete abgeflogen und rasselt evtl. noch in der Schwungscheibe aber dann sobald der Motor dreht.
- Bruch in in bzw der Anpresscheibe der Druckplatte (Klackt meist nur kurz beim einkuppeln)
- Verschleiss im Kurbelwellenanlauflager und die Schwungscheibe oder die Riemenscheibe wandert gegen denn Motorblock, einen Bolzen oder sonst was.

Bei einer Probefahrt und mit einem Hebeleisen kann man das schon mal grob einkreisen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es wirklich von der Kupplung oder getriebe kommt wird es teuer .alleine schon wegen arbeits lohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kupplung ist durch, du brauchst ne neue. Kommt auf das Auto an. Marke Modell alter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird wohl das Drucklager der Kupplung hinüber sein.

Das Drucklager rattert an der Kupplungsdruckplatte, wenn das Pedal betätigt wird.

Kupplungswechsel ist meist teuer, weil Motor und Getriebe getrennt werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausrücklager Defekt eventl. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?