Grund für Kieferorthopädenbesuch

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo FlusiFred,

es ist klar, dass Kunden (das bist du ja in diesem Falle für ihn) sich immer nach den günstigsten Angeboten umschauen, das macht jeder und das muss einem meiner Meinung nach auch überhaupt nicht peinlich sein. Ich würde mit der Begründung hingehen, dass du dich nicht nur auf eine Meinung verlassen möchtest sondern gerne eine Zweite einholen würdest bevor du so viel Geld investierst. Das ist vollkommen verständlich und ich würde mir da keine Sorgen machen.

Liebe Grüße!

Mach einfach einen Termin da und sag, dass dir jemand sagte, du hättest einen Überbiss und dass du Gewissheit möchtest. Du musst ja nicht gerade erwähnen, dass ein Kollege von ihnen es dir sagte und du es nicht glaubst. (;

Du kannst ja offen sagen, dass du verunsichert bist und dir eine andere Meinung anhören möchtest bzw. einen Kostenvoranschlag magst. Das ist legal und auch verständlich. Alles Gute, lg aus Wien

Was möchtest Du wissen?