Grund für eine solche Einbildung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das war wohl eher eine haptische Illusion, als eine Einbildung. Je nachdem wie du deine Arme hältst/bewegst, beeinflusst du den Blutfluss in den Händen. Durch das Starren in den Spiegel sorgst du für einen bestimmten Blutfluss und diesen veränderst du durch das Strecken der Hand (durch die Tür).

Das äußerst sich in einem unterschiedlichen Gefühl in der Hand selbst, welches dann von dir aufgrund der zuvor gelesenen/gesehenen Creepypasta als "Ziehen" interpretiert wird. Somit empfindest du nicht etwas was nicht da ist, sondern interpretierst etwas das tatsächlich da ist falsch.

Wenn du ein anderes lustiges Experiment willst, dann stell dich in eine offene Tür und presse beide Handrücken so fest du kannst gegen den Türrahmen (mit ausgestreckten Händen). Währenddessen konzentriere dich auf das mentale Bild eines Portals oder Tors.

Dann geh einen oder zwei Schritte nach vorne und lass die Arme locker und eine unsichtbare Macht wird sie dir nach oben heben.

Wenn du ganz fest an etwas glaubst, kannst du alles glauben. Der Mensch lässt sich schnell manipulieren und das hast du auch. Du hast dieses Video angeschaut und dort wird gesagt "es wird dies passieren/es wird das passieren" ein Uninteressierter Mensch hätte jetzt das Video abgeschälten. Ein Mensch mit Langeweile schaut weiter und will genau, dass das passiert was im Video gesagt wird. Fazit: Du willst es, es passiert. Was passiert aber? Nichts.
Könnte dir wahrscheinlich nicht die Frage beantworten und habe dich verwirrt aber wünsche dir trotzdem eine schöne Nachg ✌️

Was möchtest Du wissen?