Grund für die Seekriege zwischen den Niederlanden und England damals?

8 Antworten

Die Niederlande kontrollierten damals ungefähr die Hälfte (!) des weltweiten Handelsaufkommens. Jedes zweite Handelsschifft auf der Welt, sagen einschlägige Historiker, fuhr unter der Flagge der Republik. Es ging also beileibe nicht nur den Handel aus ihrem Land, sondern auch Handel zwischen allen möglichen anderen Ländern und deren Kolonien.

In England hatten Bürger Ambitionen, auch im Handel reich zu werden, das war aber nicht möglich, solange niemand mit den Niederländern konkurrieren konnte. Sie machten überall die besseren Preise.

Entsprechend machten sie Druck auf den König, eine merkantilistische Politik einzuführen, die die Niederländer aus dem Handel mit England und seinen Kolonien heraus drängte. Ein wichtiger Schritt war das navigation act.

Es war hier unvermeidlich, dass es früher oder später zum Krieg kommen würde, solange bis einer der beiden Kontrahenten klar abgehängt wäre. Ebenso, dass sich auch die anderen atlantischen Grossmächte Frankreich und Spanien einmischen würden.

Bei den Grössenverhältnissen zwischen den beiden Ländern war es m.E. klar, dass der Gewinner England sein würde, wenn es nur entschlossen genug durchhalten würde.

Letztlich war das vorläufige Ende und die scheinbar friedliche Lösung dann ja die Berufung von Willem van Oranje nach England als König. Ein Trick, mit dem England ja fast ein Jahrhundert vorher schon Schottland friedlich erledigt hatte.

Aber warum kann man einfach diese Navigationsgesetze so durchziehen? Ich meine das betrifft ja alle anderen Mächte auch, warum konnte das England einfach so bestimmen?

0
@TUAKA

Jeder Staat kann in seinem Land Gesetze erlassen. Das ist heute immer noch so und niemand findet das seltsam.

0

dem ist noch anzufügen, dass die Niederländer zu diesem Zeitpunkt handelstechnisch in Südostasien (vor allem heutiges Indonesien) die Nase vorn hatten, womit sie quasi ein Monopol auf den Handel mit dort vorkommenden Gewürzen besaßen, die als Luxusartikel in Europa sehr gefragt waren.
Neben dem reinen Handelsvolumen und dem Zuckerhandel in der Karibik ging es den Engländern auch stark um die Brechung dieses Monopols um selbst einen Fuß in die Tür des Ostindienhandels zu bekommen.

0
@Schachbrett75

"Die Niederlande kontrollierten damals ungefähr die Hälfte (!) des
weltweiten Handelsaufkommens. Jedes zweite Handelsschifft auf der Welt, sagen einschlägige Historiker, fuhr unter der Flagge der Republik. Es ging also beileibe nicht nur den Handel aus ihrem Land, sondern auch Handel zwischen allen möglichen anderen Ländern und deren Kolonien."

0

Es ging um die Vorherrschaft im überseeischen Handel und die dazu notwendige Vorherrschaft auf See.

Warum hat England seine Kolonien so leicht aufgegeben?

Im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg haben die Engländer verloren und sind aus Amerika abgezogen. Warum haben die so starken englischen Truppen gegen diese "mobilisierten" Siedler verloren?

...zur Frage

Warum Verurteilen Menschen so gern ohne zu hinterfragen?

Hi,

Warum machen Menschen immer soviele Vorwürfe ohne die Hintergründe zu kennen??

Besonders aufgefallen ist mir das bei verwöhnten Kindern die auf "arme Kinder" herunterblicken und sich für BESSER halten...

Natürlich geht das bei erwachsenen auch so weiter...

Ich kapiers nur nicht weshalb, der Mensch mit all seiner inteligence nicht einmal auf den gedanken kommt...

Erst zu Fragen dann zu Verurteilen!

Was kann der "arme" dafür das er dort aufwuchs?? Und Er kann doch noch alles erreichen... also warum handeln Menschen immer so??

Hat nicht jeder seine eigenen Probleme? Es heißt doch leben und leben lassen...

Und nichtmehr: Fressen oder gefressen werden...

...zur Frage

Wie viele Niederländer sprechen/verstehen Deutsch?

Ich lebe in Süddeutschland und komme daher nicht oft in die Niederlande. Ich war bisher vieloeicht 6 Mal da oben und dann auch nur in Maastricht. Hatte damals immer den Eindruck, dass dort relativ viele Niederländer Deutsch sprechen oder zumindest verstehen. Wie sieht es denn in den restlichen Niederlanden aus? Kann eher nur die ältere Generation dort Deutsch? Ich habe halt ab und zu Interviews mit von Deutschen mit Niederländern im Fernsehen gesehen (normale Menschen und Musiker, Fußballer etc.) und mir fiel auf, dass die jüngeren Niederländer (etwa unter 35 Jahren) es offenbar nicht mehr so mit dem Deutsch haben und nur auf Englisch antworten. Wie sieht es denn nun mit Deutscher Sprache in den Niederlanden aus?

...zur Frage

Warum hat Frankreich und England soviele ehemalige Kolonien in die Selbständigkeit entlassen?

am unterlegenen Militär hats ja wohl kaum gelegen -- was steckt dahinter dass sie so einfach auf die riesigen Gebiete der Kolonien verzichten

...zur Frage

Kann ich mich in den Niederlanden mit dem Führerschein ausweisen?

Hallo. ich fahre in knapp 3 Wochen in die Niederlande. Habe meinen Personalausweis jetzt verloren... Da ich Momentan arbeitstechnisch nur an meinem Zweitwohnsitz bin kann ich dort keinen neuen Personalausweis beantragen. Kann ich mich in den Niederlanden (falls mich die Polizei ort kontrolliert ) auch mit dem Europäischen Führerschein ausweisen?

LG

...zur Frage

Warum leben viele Inder in England?

Ich weiß, dass es was mit der britischen Kolonie in Indien zu tun hat...aber Indien wurde doch 1947 unabhängig von England....Warum sind sie dann nach UK ausgewandert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?