Grund der AFD?

9 Antworten

Die Gründe sind leicht zu erkennen. Maßgeblich war es der massive Sozialabbau durch sPD und Grüne unter Schröder und Fischer sowie Beibehaltung und Ausbau durch die CDU. Hinzu kam dann als letzter Tropfen, der das Faß zum Überlaufen brachte, die Masseneinwanderung von Migranten. Das ist die eine Seite, die andere die, dass etliche AfDler ausgeprochzen ungebildet sind, wenn sie aus der Unterschicht kommen. (alle AfDler sind allerdings keine Unterschichtler, dac isses dann qweniger fehlende Bildung, da isses mehr eine reaktionäre Haltung) Wer nun also als armer Schlucker im Elend steckt, keinen Zugang zum Sozialismus hat, der ist wohl oftmals prädestiniert für derlei braune Ausrichtungen. Frust und Haß stimulieren zudem dazu.

Der unmittelbare Auslöser war die Euro-Krise und die Angst vor einem Zusammenbruch des Euro-Währungssystemy und nutzlos verpulverter deutscher Milliarden für die Euro- und Griechenlandrettung.

Mittlerweile aber haben wir allen Unkenrufen der AfD-typischen Weltuntergangsprophetie die Euro-Krise aus dem Gröbsten herausgemanagt. 

Auch die AfD hat dieses Schindmährenthematik zu Tode geritten und bedient sie nicht weiter.

Du hast heute zwei Fragen zu deinen Hausaufgaben gestellt. Natürlich ist es auch ein Weg, hier zu fragen. Ihr sollt jedoch erlernen eigenständig zu recherchieren.

Es gibt einfache Seiten, wie helles- köpchen oder mitmischen.de auf denen Du Antworten findest.

Wenn do dort oder auf anderen Seiten schaust, findest du die Geschichte der AfD und somit auch die ersten Ziele/Gründe.

Warum wählt man die AfD?

Warum wählt man die AfD? Lesen sich AfD Wähler überhaupt das Parteiprogramm durch?

...zur Frage

warum AfD wählen?

ich finde es schrecklich das es so eine Partei so viel Zuspruch bekommt. Das ist doch keine Politik wenn man auf Flüchtlinge schießen möchte. Wo leben wir? was haltet ihr von der Partei? ist das nicht die Strategie wie Hitler? Natürlich geht es nicht so weiter wie es momentan in Deutschland ist aber muss man dann so Konsequenzen ziehen? Das was AfD machen möchte ist Deutschland doch nicht? Oder denke ich da voll falsch. Ich finde sie stellen alle Flüchtlinge schlecht da. Ob in Deutschland oder in anderen Länder gibt es solche und solche Menschen. So ist es natürlich auch bei den Flüchtlingen so. Machen nutzen einfach den Staat aus. Aber trotzdem warum gibt es so eine Partei? Warum durfte die gegründet werden? Ich versteh es nicht. Was ist eure Meinung von der AfD? LG

...zur Frage

Woher hat die AfD das Geld für den Wahlkampf?

Hallo,

Ich frage mich schon seit Beginn des Wahlkampfes, wieso die AfD sich so teure Wahlwerbung leisten kann. Bei mir im Stadtteil hängen mehr AfD-Plakate als z.B. CDU-Plakate. Die Partei wurde doch erst dieses Jahr gegründet. Es gab diese "Geldbombe"-Kampagne, aber die war erst vor ein paar Tagen. Dann gibt es noch dieses Gerücht, dass der Mövenpick-Besitzer die Partei sponsern soll...

Aber wo haben die das Geld denn jetzt wirklich her?

Danke fürs Antworten ;)

...zur Frage

Aus welchem Grund werden AfD-Wähler als Protestwähler deklariert?

Es gibt doch eine Vielzahl anderer Parteien, die man aus Protest wählen könnte. Warum also ausgerechnet die AfD?

...zur Frage

Wie kann ich meinen Fehler, die AfD gewählt zu haben (weil meinem Bruder kurz vor Wahl teures Fahrrad geklaut wurde), wieder gutmachen?

Hi, ich habe dummerweise bei der Bundestagswahl 2017 die AfD gewählt, aus dem Grund weil meinem Bro 1 Tag davor ein sehr teures Sportrad 🚴 aus dem Keller geklaut wurde, und er meinte das war wohl ein Flüchtling, da sind uns alle Sicherungen durchgebrannt und aus Kurzschluss habe ich die AfD gewählt, was ich nun aber bereue.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?