Grund- und Bodenverzeichnis?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Grund- und Bodenverzeichnis erstellt der Steuerberater. Es wird zur Feststellung der vorhandenen Vermögenswerte (nämlich Grund und Boden) benötigt. 

Grundlage für die Wertermittlung sind Katasterunterlagen (Katasteramt des Kreises oder der Stadt) und/oder Grundbuchauszüge (in der Regel erhält man diese beim Amtsgericht). 

Die Bodenwerte (Nutzbarkeit und Marktpreis für landschaftliche Flächen) können eventuell beim zuständigen Landwirtschaftsamt erfragt werden.

Steuerrückzahlung ohne werbungskosten?

Hallo miteinander,

Für 2017 wollte ich wieder eine Steuererklärung machen. Ich habe 10 Monate gearbeitet und einen Lohn von etwa 17000 euro bekommen. Fahrtweg wurde mir schon bezahlt vom AG . Was würde ich in etwa wiederkriegen ? Ledig Klasse 1 und nicht in der kirche

...zur Frage

20 . Ssw und Messwerte unter dem Durchschnittswert wem ging es schonmal so?

Hallo ihr lieben Bereits im Januar hatte ich leider eine Fehlgeburt und bin daher überglücklich das es wieder so schnell geklappt hat. Ich bin aktuell in der 20. Ssw und war heute zum 2. Ultraschallscreening. Das Kind hat sich auf dem ultraschall sehr gut darstellen lassen auch diverse dinge wie Magenblase, Harnblase und die vier Herzkammern konnte man klar und deutlich erkennen. Es gab nichts auszusetzten . Eben schaute ich in den Mutterpass und habe mir mal die Werte angeschaut ( BPD, FOD/KU, APD/AU, FL) Im vergleich zu anderen werten von anderen schwangeren sind meine zu niedrig . BPD 4,24 FOD/KU 15,7 ( könnte auch eine 18,7 sein, aber eher 15 wie 18) APD/AU 112 oder 11,2 FL 38 Meine FA schreibt fürchterlich unsauber ... Auf Grund der Erfahrung im Januar mache ich mir jetzt besonders große sorgen. Der nächste termin ist in 3 wochen . Hat jemand schon solche erfahrungen gemacht oder hatte ähnliche werte ? Danke für eure antworten

...zur Frage

Mitgliedschaft bei der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft kündigen?

Hallo zusammen,

Wir bekommen immer wieder von der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft Schreiben, in denen wir gebeten werden entweder irgendwelche Angaben zu unseren Grundstücken zu machen oder gleich Beiträge gefordert werden.

Die Grundstücke (außerhalb der Ortschaft) wurden vor Jahren mal ähnlich wie ein etwas größerer Strebergarten genutzt: Es stehen hier und da noch ein paar Obstbäume und irgendwann wurde auch mal etwas Gemüse angebaut.

Jedoch wird dort seit Jahren nichts mehr gemacht; die Flächen liegen einfach brach. Daher würden wir gerne die Mitgliedschaft, die mein verstorbener Vater begonnen hat, kündigen, da die Flächen in keinster Weise landwirtschaftlich genutzt werden und niemand in irgendeiner Form etwas mit Landwirtschaft am Hut hat. (Mit "wir" meine ich die Erbengemeinschaft)

Ich habe einfach den Eindruck, dass hier ehemalige Gez-Methoden angewandt werden: Kündigungen und jegliche Schreiben und Anfragen werden ignoriert, jeder noch so kleine Grund wird hergenommen um eine Mitgliedschaft zu rechtfertigen und damit Gebühren einzutreiben. :/

Ist die Mitgliedschaft rechtlich notwendig, wenn man ein oder mehrere Grundstücke nur besitzt? Und wie kann man die Mitgliedschaft kündigen? Kündigungsschreiben werden einfach ignoriert.

Viele Grüße und Danke für Antworten ^^

...zur Frage

Meine Mutter wurde zwangseingewiesen! Sie hatte noch nie psychische Probleme! Gibt es dafür Befunde? Was kann ich tun?

Hallo! Meine Mutter wurde auf Anweisung der Amtsärztin von der Polizei in Handschellen aus Ihrer Eigentumswohnung abgeführt. Die Polzei brachte meine Mutter in eine Psychatrische Klinik. Dort wurde Sie in eine geschlossen Klinik also Akutstation eingewiesen. Die Amtsärztin sagte, dass auf Grund des Zustandes unserer Wohnung meine Mutter eine Gefährdung für sich und für andere ist. Wir wollten die Wohnung spätestens im Frühjahr verkaufen und daher ist momentan alles abgebaut und in Kartons verpackt. Wir haben seit ca. 4 Jahren große Probleme in der Wohnung, Wassereintritt von außen, Schimmelbefall, tropfende Leitungen in der Hauswand. Die Hausgemeinschaft will von all dem nichts wissen. Meine Mutter wurde an diesem Tag um 9Uhr morgens von der Polizei in Handschellen abgeführt. Niemand wurde kontaktiert. Meine Mutter hätte einen Tag später auf Wintersaison fahren sollen. Der Chef hat uns kontaktiert und gefragt, wo meine Mutter bleibt. Da sind bereits vier Tage vergangen. Wir haben uns auf die Suche gemacht. Die Polzei hat uns dann Auskunft gegeben. Wir konnten Sie nicht rausbekommen. Ich wurde erst am Abend infortmiert, ich bin momentan im Ausland und hab sofort ein Ticket gebucht. Im Krankenhaus war die Stationsärztin nicht anwesend. Eine weitere Ärztin mit der ich geredet habe, hat gesagt, dass Sie normalerweise sehr entscheidungsfreudig ist, aber da es nicht Ihre Station ist kann Sie meine Mutter nicht entlassen. Am nächsten Tag hatte ich einen Termin bei der Stationsärztin, ich kam ins Besprechungszimmer und Sie sagte meine Mutter wird nun entlassen. Das war alles! Ich musste nichts sagen. Keine Erklärung. Es war fürchterlich meine Mutter den einen Tag zusehen, sie weinte und fragte warum Sie hier ist, sie hat niemanden was angetan. 5 Ärzte haben Sie ans Bett gefesselt und Ihr Spritzen gegeben, gegen Ihren Willen!!! Meine Mutter hatte keine psychische Probleme bzw war nie wegen irgendwas ähnlichem in Behandlung. Sie ist dann auch gleich in die Arbeit und Ihr geht es gut. Ich kann das aber nicht mehr vergessen. Es ist eine Frechheit. Ich verstehe nicht wie man das einen Menschen antun kann. Die Polizistin sagte zu mir, meine Mutter war laut und hat um sich geschlagen (jeder würde so reagieren, wenn man in der Wohnung abgeführt und eingewiesen wird) daher die Handschellen. Sie sagte auch als sie dann in der Klinik war, war Sie leider schon in den Händen der Ärzte. Es tat ihr so leid, weil sie fand auch dass sie nicht in eine geschlossen Anstalt hingehört. aber die ärzte haben so entschieden. Wohin kann ich mich wenden für weitere Auskunft. Die Polizei sagte, dass das KH gesagt hat, sie informieren die Angehörigen. Die Ärztin dort sagte, dass man von mir keine Nummer hatte und die Nummer meiner Tante falsch war. Meine Mutter hatte kein Handy, keine Wäsche nichts mit. Es ist ein Horror. Ich muss mir die ganze Zeit vorstellen, wie man Ihr das angetan hat. Ich verstehe die Welt nicht mehr. Kann ich dagegen einen Einspruch machen? Was kann ich tun?

...zur Frage

Ohne Krankenkassenkarte zum FA?

Hallo=)
Also. Ich hab ein kleines Problemchen. Das ist jetzt zwar etwas peinlich aber egal.. Ich hab seit ca. 2,5 Monaten meine Tage nicht mehr. Also ich hab die öfters unregelmäßig. =/ Ich wollte deswegen auch schon immer mal die Pille, weil ich auch immer (wenn ich dann doch mal meine Tage hab) immer sehr starke Schmerzen hab. Jetzt kommt noch hinzu dass ich seit geraumer Zeit einen Freund hab, deswegen hat meine Tante vorgeschlagen dass ich wirklich zum FA gehen sollte. Nunja aber dieser Termin den sie gemacht hat, wäre erst in über einem Monat.. Und so lange will ich nun wirklich nicht warten um mit meinem Freund zu schlafen. Deswegen wollte ich morgen einfach mal hingehen. (Von meinen Freundinnen weiß ich, dass man auch ohne Termin nicht lange warten muss.) Aber sie will nicht dass ich gehe, ohne dass sie einen guten Grund hat. Vor einigen Tagen meinte sie, dass das okay wäre, weil sie dann diesen Termin nutzt. Und dann hätte ich noch das Problem, dass sie mitkommen will. Aber ich denke, dass sie es nichts angeht was wir besprechen.. Mh deswegen wollte ich wissen ob man auch ohne Krankenkassenkarte zum Frauenarzt kann.. Irgendwie.

Danke schonmal im vorraus. =)

...zur Frage

Erben ermitteln aber wie?

Wir sind eine Erbengemeinschaft und besitzen ein Haus was Verkauft werden soll Es sind 8 Erben von denen sich manche gar nicht kennen da eine Tante von mir ihren Lebensgefährten alles vermacht hat und dieser vor Jahren verstorben es wiederum 4 verschiedenen Personen vermacht hat unter anderen seine Ex Frau die inzwischen auch verstorben ist zu dieser Frau besteht kein Kontakt außer das wir Ihre Adresse haben wohnt weiter weg . Da ja bei einen Verkauf alle zustimmen müssten unter anderen auch die Erben der sogenannten Ex Frau . Diese Frau hatte keine Kinder wie kann man da die erben finden falls es welche gibt wo kann man sich hinwenden es ist für mich Neuland aber wir wollen das Haus verkaufen wir haben es ja selber geerbt von unseren Eltern die sich um soetwas nicht gekümmert haben normalerweise hätte das schon vor Jahren mal geregelt werden müssen. Es ist jemand da der das Haus kaufen will jetzt müssen die Unterlagen für den Notar beschafft werden Erbscheine usw die miterben sind teilweise noch nicht in das Grundbuch eingetragen was die Sache ja auch noch erschwert . Wo kann ich mich hinwenden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?