Grünstich nach lila Haarkur in den Haaren?

1 Antwort

Geh am besten nochmal hin und hak da nach...du hast schließlich geld bezahlt

Haarausfall und grüne Haare durch Leitungswasser!?

Hallo ihr Lieben, trotz mehrmaligem Stöbern hier im Forum, habe ich nie wirklich das gefunden, was ich suche. Ich habe von Natur aus dunkel-/goldblonde Haare, die ich seit einem guten Jahr hellblond färbe. So weit hatte ich auch nie Probleme, meine Haare waren immer gesund und strahlend, obwohl sie ziemlich lang waren und ich sie täglich gewaschen habe.

Seit gut zwei Monaten lebe ich in Irland, hatte mir die Haare ca 2 Wochen vor Abreise in Deutschland noch gefärbt. Nach ca. 2 Wochen fiel mir das erste mal auf, dass sich meine Haare verändert haben. Das Leitungswasser hier (insbesondere in meiner Kleinstadt, 20km weiter in Dublin ist es schon nicht so schlimm) ist extrem gechlort, was man auch ziemlich penetrant riecht. Trinken kann man es erst gar nicht, es ist wirklich extrem eklig, auch noch nach dem Filtern! Seit ich hier bin, fallen mir geschätzte 400 Haare pro Tag aus und mir ist bekannt, dass alles über 100 als Haarausfall eingeschätzt werden kann. Ich habe sowieso dünnes Haar und mir dann nach ein paar Wochen das erste Mal Sorgen gemacht. Dazu kam, dass meine Haare v.a in den Spitzen grün wurden und komplett verfilzten. Seit gestern trage ich sie schulterlang, da ich einfach dachte, es sei besser für meine Haare. Die verfilzten und extrem grünen Spitzen bin ich nun los, das Grün in den Längen leider aber immer noch nicht komplett!

Nun meine Frage, was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich habe gelesen, dass eine aufgelöste Aspirin helfen soll, aber da ich eh schon geschädigtes Haar und den extremen Ausfall habe, probiere ich das lieber nicht aus. Würde eine goldblonde Tönung funktionieren? Ich meine mal gelesen zu haben, dass gold- und kupfertöne grün neutralisieren können. Von meinem schönen hellblond muss ich mich wohl verabschieden, goldblond oder dunkelblond könnte ich akzeptieren :D Gegen den Haarausfall werde ich wohl nicht viel tun können, ich wasche sie schon nicht mehr täglich, benutze gute Shampoos und eine Bürste vom Friseur, sowie Kokosnussöl, das ich über Nacht einwirken lasse.

Lange Rede, kurzer Sinn, ich hoffe, jemand kann mir seine Erfahrungen oder Meinung mitteilen :-)

Danke im Voraus und Gruß Angelina

...zur Frage

Gelb/Rotstich mit Lila neutralisieren? Directions violett?

Hallo Leute,

Momentan hab ich ein Ombre von dunkelrote ins blonde. Ich möchte aber meine haare in 2 monaten in einem pastel lila haben.

Deswegen werd ich mir zuerst mal das 'Colour B4' holen um voraussichtlich eine blondierung zu ersparen. Ich weiß bei einigen hilft es bei anderen nicht. Ich hab aber keine Tönung sondern eine Farbe drinnen welche professionell vom Friseur auf bereits blondierten haare aufgetragen wurde.

Ich gehe davon aus das mit dem Colour B4 bzw falls dies nicht funktioniert mit der Blondierung meine haare sehr orange und rot stichig sein werden.

Nun ist meine frage ob ich mit hilfe von directions violet diesen orange rotstich neutraliesieren kann oder ob es ein blauton sein muss, da ja eigentlich blau die komplementär farbe ist. Wenn es ein blau ton sein muss welchen müsste ich verwenden um möglichst keinen grünstich zu bekommen?

Dee Friseur ist in meinen fall keine Option. Da er noch nie meine Vorstellung getroffen hat und völlig überteuert ist. Deshalb is der rat lieber zum friseur zugehen unnötig.

Ich danke im voraus für die Hilfe😊

Lg Nadine

...zur Frage

Grünstich aus braunen haaren heraus bekommen

Hallo :) Also ich hatte vor kurzer zeit.t türkise haare wollte diese aber wieder braun haben.. Also hab ich mir blondierung geholt und drüber gefärbt. Mein ansatz ist blond aber in den lägen war es ES limetten grün Habe braun drüber gemacht und nach und nach kommt jetzt der grünstich durch Was kann ich tun? Nochmal dungelbraun drüber färben?

...zur Frage

Hellblond gefärbten Haare mit einer Intensivtönung auf Mittel/Dunkelblond bekommen - wie kriege ich das schnell rückgänig / geht das überhaupt?Aufhellungsspray?

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein großes Problem mit meinen Haaren. Also ich schildere euch erstmal alles.. Meine Naturhaarfarbe wird wahrscheinlich ein Straßenköterblond sein, das sehe ich nur immer kurz, wenn mein Ansatz wieder hervorkommt. Denn ich färbe (nicht blondieren) mir die Haare seit Jahren blond.

In etwa ein helles Naturblond, zumindest wird mir immer gesagt das es noch sehr natürlich aussieht, also kein Wasserstoffblond. Ach ja und zu erwähnen ist, dass meine Haare sehr lang sind (enden unter meinem Brustansatz)

Gut, da ich die letzten Monate immer sehr unzufrieden mit meinem Friseur war beim Ansatznachfärben ( Bei jeder Behandlung sah der neue Ansatzstreifen dunkler oder heller aus als der davor - Streifenhörnchen!!!) wollte ich wieder etwas dunkler werden, da es mir beim letzten mal viiel zu hell geworden ist oben.

Gut, ich also zu Rossmann und habe mir die Hausmarke für eine Intensivtönung "Goldblond" geholt. Diese dann rausgehauen und sowieso schon nach 15min Einwirkzeit(man sollte 20-30min machen) rausgewaschen... Großer Schock natürlich als ich mich im Spiegel sah - oben war es schön Goldblond, dann ab den Ohren ca. 10cm nach unten sah es grau/braun aus, also richtig ekelhaft und der Rest der Haare ist ein Mix aus braun,blond und grau. - GEHT ALSO GAR NICHT! Nur mein Ansatz und etwas runter sind gut geworden.

Auf der Packung stand nun nach 20-24 Haarwäschen raus.

Jedoch wollte ich das alles etwas schneller geht und habe jetzt schon mal im Internet geschaut und erstmal gelesen, dass eine Intensiv-Tönung, wie ich sie benutzt habe, ähnlich wie eine Coloration wirken soll und das irgendwie immer drin bleibt.. Stimmt das? Dann habe ich noch viel von Olivenöl, Anti-Schuppen-Shampoo, Waschmittel, Spüli oder sogar Entfärber für die Haare gelesen.

Was kann ich benutzen, ohne das mein normal gefärbtes Blond auch mit rausgeht? Bei einem Entfärber würde das dann doch auch rausgehen oder? Jetzt im Nachhinein - natürlich jetzt erst - fand ich die Farbe doch echt gut und will sie unbedingt beibehalten, aber ich habe Angst das ich nie wieder dahin komme, nachdem ich so viel schlechtes über Intensiv-Tönungen und rausbekommen gelesen habe. Achja und ich habe keinen Rotstich in meinen Haaren. Falls das noch wichtig ist.

Ich würde mich über alle Antworten freuen... Was soll ich nur machen.. ??

Liebe Grüße schonmal!

ZUSATZ: Da es bei einer Entfärbung beim Friseur ja sicherlich dazu kommt, dass auch mein blond darunter weg geht und mein Straßenköterblond rauskommt habe ich mir nun überlegt, ob es auch mit Aufhellungssprays-,shampoos,-kuren vielleicht besser werden würde?
Habt ihr da vielleicht Erfahrung mit gemacht?

...zur Frage

Gute haarkur für durch blondierung geschädigtes Haar?

Ich habe meine Haare blondieren lassen und bin auf der Suche nach einer guten haarkur
Bis 20€

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?