Grünes Licht für Atomabkommen mit IRAN, was passiert jetzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jetzt kann sich bald der Iran neue Waffen aus Russland kaufen und seinen Verbündeten Assad besser unterstützen. Die USA werden ihre Verbündeten im Kampf gegen Assad bald fallen lassen und auf Frieden und Neuwahlen in Syrien hoffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zeitung für betreutes Denken hat doch auf alles immer eine Antwort. Und die Aggressoren im Nahen Osten  aus den USA und ihre europäischen  Komplizen auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Huckebein 17.01.2016, 11:13

Ich bin überzeugt, dass der Fragesteller die Antwort auch parat hat: Putin ist Gefahr für Weltfrieden.:)

5
VladimirMakarow 17.01.2016, 11:29
@Fox666

XD 

Und täglich grüßt die Welt Kapitalismus Messe der blöden und vorhersehbaren antworten 

Live aus tel Aviv 

3

Rangliste der Kosten der Ölförderung(von billig nach teuer):

Saudi Arabien

Iran

Kasachstan

Russland

Libyen

Algerien

Rangliste der höchsten Kosten der Ölförderung(von teuer nach billig):

USA

Norwegen

Kanada

Dabei liegen die USA bei etwa 25 USD im Golf von Mexico. Ich hoffe die Bild-Zeitung hat bei dir nicht alle Gehrinzellen verkommen lassen und du kannst schlussfolgern was das beim aktuellen Preis von etwa 29 USD für die jeweiligen Länder bedeutet.

Die Länder aus der 1.Liste würden noch bei einem Ölpreis von 15 USD Profit machen mit Öl. Die Länder aus der 2.Liste würden mit Verlust arbeiten.

Jetzt darfst du dich wieder über den siknkenden Ölpreis freuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fox666 18.01.2016, 00:27

USA und Kanada wird davon siche kein Schaden nehmen. Weil sie gute und stabile Wirtschaft haben. Länder aus erster Liste sind nur ÖL exportländer sie werden probleme haben bald.

0
JBEZorg 18.01.2016, 01:51
@Fox666

Lach! Gute und stabile Wirtschaft? Deswegen ertrnken de USA in Schulden und in Kanada rollt die Entlassungs- und Pleitewelle?

Länder aus der ersten Liste sind zwar Ölexportländer aber die Wirtschaft Russlands ist von den Ölexporten nicht so abhängig wie die Wirtschaften typischer Ölländer. Ölexporte machen 9% vom russischen BIP aus. Die Probleme werden die amerikaniscen Banken haben, die Geld an die Fracking-Pleitegeier verliehen haben.

5

jetzt kommen die kapitalistischen hyänen aus der versenkung und überschwemmen den iran mit ihren gütern. allen voran wahrscheinlich die hochgelobten amis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VladimirMakarow 21.01.2016, 16:14

Ich dachte da eher an kapitalistische aasgeier ^^

0
casala 21.01.2016, 22:31
@VladimirMakarow

die werden wohl eher auf granit in einem fundamentalistischen staat beißen.

0

Was möchtest Du wissen?