Grünes, dreckiges Poolwasser?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als erstes brauchst Du einen Sandfilter.
Und dann erst einmal Stoßchlor, damit wirft auch noch der letzte Wurm die Hufe hoch.
Anschließend für die Dauerchlorierung s.g. Kombi-Tabs (Antialgizid, Flockungsmittel und Chlor) in den Skimmer des Pools.

Brunnenwasser befüllen erfordert mehr Einsatz von Chlor.
Nimm Leitungswasser, das ist bereits gereinigt und ist billiger als Chlor.

Kippt der Pool ein weiteresmal um (grün), dann Stoßchlor ins Wasser geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sauber machen.........?

Also mein Papa hatte da so einen "Sauger" für den Boden. Zusätzlich immer dieses Chlorzeug und immer schön jeden Tag Blätter und Insekten rausfischen...

So ein pool brauch viel Pflege ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pH-Wert muss 7,2 sein
Chlorgehalt muss mind. 0,5 mg/l sein
Algenvernichter muss auch rein.

Brunnenwasser nicht verwenden.

Filter muss mind. 12 Stunden laufen, wenn es so warm ist.

Gruß Thomas Schwimmbadbauer seit 1972

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wooopy
28.06.2016, 20:39

Hast du einen Idee welcher Algenvernichter gut ist und womit ich den ph wert runter bekomme?

0

Was möchtest Du wissen?