grüner urin bitte Hilfe .... :/

5 Antworten

über das internet wird dir keiner sagen können was das ist... am besten gehst du zum arzt und klärst das dort ab...

ursachen kann vieles sein: nahrungsbestandteile, medikamente oder auch eine erkrankung aber das kann dir der arzt sagen!

Nimmst du Tabletten, denn eine Harnverfärbung kann auch durf Tabletten entstehen

Da gibt es nichts zu warten und auf Laien-Antworten zu setzen. AB ZUM ARZT, sicherheitshalber sogar jetzt gleich in die Abbulanz einer Klinik!!!

so dringend schätze ich das auch nicht ein, da ja keine schmerzen und/oder andere beschwerden beschrieben wurden...

außerdem gibt es hier nicht nur laien, denn die, die sich mit sowas nicht auskennen, sollten auch nicht auf so eine frage antworten und leuten unnötig angst machen

0
@itwasmexD

Was heißt Angst machen? Genauso wenig sollte man so etwas verharmlosen. Die vernünftigste Entscheidung ist nach meiner Überzeugung, sich lieber früher als später untersuchen zu lassen. Da kann sich was zusammen brauen, was jetzt vielleicht noch keine akuten Beschwerden macht. Sicher ist sicher, und mit der Gesundheit ist ja nicht zu spaßen. Lieber ein "Was wollen Sie denn hier" als ein "Wären Sie nur mal früher gekommen" anhören ...

0
@Richard33

sollte es akut werden, gibt es diese möglichkeit immer noch, was nicht heißt, dass ich etwas verharmlose!

ich kann über das internet nicht sagen, was geau das ist oder nicht ist, aber da es nicht akut ist, würde ich abwarten und morgen(!) zum hausarzt gehen

0
@itwasmexD

Es ist eben die Frage, ob man immer erst warten muss, bis etwas wirklich schon akut ist. Ich würde das für mich nicht erst abwarten. Aber wenn Du das aufgrund deiner Ausbildung verantwortlich so sagen kannst, dann wird es schon stimmen.

0

Ständiger Harndrang - Was dagegen tun?

Ich bekomme langsam mal (wieder) eine Blasenentzündung und habe die ganze Zeit ständigen Harndrang Muss jede Sekunde auf Toilette ..... Was macht ihr Frauen wenn ihr müsst und nicht könnt ??? :(

...zur Frage

Ständiger Harndrang ohne Schmerzen - hat jemand Erfahrungen?

Hallo liebe Damenwelt.

Vielleicht könnt ihr mir helfen bevor ich wieder zum Arzt rennen muss. Vor 2 Wochen hatte ich das erste Mal überhaupt eine Blasenentzündung. Bemerkbar machte sich das ganze nur durch ständigen Harndrang. Schmerzen oder ähnliches hatte ich keine. Bin dann morgens zum Arzt, Bakterien im Urin wurden festgestellt, Antibiotika über 3 Tage und das ganze war schnell vorbei. So weit so gut. Seit gestern morgen habe ich wieder diesen ständigen Harndrang, keine Schmerzen oder Schmerzen beim Wasserlassen, einfach nur das Gefühl, dass die Blase voll ist und ich muss. Trinke seit gestern Blasentee, vieeeeeel Wasser und nehme Canephron N von Bionorica. Hat jemand Erfahrungen damit? Meint ihr das geht auch so wieder weg? Oder muss ich wieder zum Arzt und Antibiotika?

...zur Frage

Protein im Urin?

Ich bin mir nicht sicher ob das damit was zutun hat, Aber ich esse vergleichsweise wenig Eiweiß. Trotzdem hab ich laut meinem selbst Test Streifen einen ziemlich erhöhten Protein Wert (die höchste Stufe ist da dunkel grün, bei mir ist es sogar blau) seit einer Woche habe ich nun durchgehend Schwindel und Kopfweh, was allerdings wohl kaum was damit zu tun hat. Da beide Symptome jedoch seit einer Woche anhalten mache ich mir langsam Sorgen. Klar ist ein ärztlicher Rat immer besser, aber hat einer von euch vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mit einen Rat geben?

...zur Frage

Schweiß riecht nach Urin?

Auf meiner letzten frage zum Thema Schweiß hatte jemand einen Link geschickt, das Körpergerüche auch Ursachen von Krankheiten sein können. Da stand das wenn man was mit den Nieren hat, das Schweiß dann nach Urin riecht. Mein Schweiß riecht so, ich habe aber keine Beschwerden.

Hab ich jetzt was mit den Nieren? Eine Blasenentzündung hatte ich vor kurzem die im Urin nachweisbar war, aber merkliche Beschwerden hatte ich zu dem Zeitpunkt auch nicht bzw. keine schlimmen.

...zur Frage

Blasenentzündung? Zu wenig getrunken?

Hallo zusammen! Ich habe festgestellt, dass ich grünlichen Urin habe... Ich habe heute noch nicht viel getrunken, kann Es daran liegen? Ich habe nichts gegessen, was es verfärbt :/ Oder ist es eher eine Blasenentzündung? Kommentare wie "Geh zum Arzt" bitte ich euch zu unterlassen. Wegen einmal grünlichem Urin springe ich nicht gleich zum Arzt! Ich möchte nur wissen, was es sein könnte ;)

...zur Frage

Kann der Nuvaring zu vermehrten Harndrang führen?

Kann der Nuvaring zu vermeherten Harndrang führen? Ich habe seit 1 Monat ständigen Harndrang und es kommt jedesmal viel Urin. Mein Frauenarzt schließt das zwar aus. Was sagt ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?