Grüner Stuhl nach 2 Tagen weg was ist das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Grünen Stuhl kann man bekommen, wenn die Nahrung zu schnell durch den Dickdarm wandert und die Galle nicht abgebaut/völlig verwertet wird oder so ähnlich. Hat zumindest mein Kinderarzt gesagt, als ich mit meinem Sohn zur Routineuntersuchung war (kein Anlass zur Sorge). Die Farbe ist also von der Gallenflüssigkeit. Wenn du sonst keine Beschwerden hast und alles wieder in Ordnung ist, würde ich mir keine Sorgen machen.

Sicher dass du keinen Spinat gegessen hast oder Salat mit Radisschen.

Spinat ..na dann klar , warum es grün ist...

Radischen "entgiften"...da kommt halt alles mal raus.....

Salmonellen sind unwahrscheinlich, da du dann andere Symptome gehabt hättest...wie Fieber, dich übergeben hättest und ähnliches....

Wenn das alles nicht in Frage kommt...war es halt mal so...und ich würde mir da weiter keine weltbewegenden Gedanken machen.

Ansonsten , wenn es noch öfter vorkommt zum Arzt gehen

Wenn man viel Gemüse wie Spinat isst, dann kann sich der Stuhl leicht grünlich verfärben

Bevor ich es vergesse ich hatte an dem Tag 2 Blaue Energy Drinks getrunken. Liegts daran?

An einem Tag war mir etwas schlecht aber am nächsten Tag war da ruhe. Aber Fieber oder sonstwas nichts. Ab und zu nur Schüttelfrost was aber mit meiner erkältung zusammenhängen kann.

bist du sicher, dass es salmonellen waren. das ist nämlich nach zwei tagen nicht vorbei. irgendwas wirste du schon gegessen haben. rohe eier vielleicht oder geflügel?

von Salmonellen bekommt man Durchfall, der meist ohne Medikamente nicht mehr von alleine weg geht, aber keinen grünen Stuhl! Grünen Stuhl bekommt man oft z.B. von Spinat. Aber auch andere Lebensmittel färben den Stuhl! Also erstmal abwarten, ist bestimmt nix schlimmes!

"Grüner Stuhl entsteht, wenn das Hämoglobin (aus dem Blut) nicht vollständig abgebaut wird."

Gott sei Dank gibt's Google.

Mach dir keine Sorgen. Hatte das auch schon und lebe trotzdem noch.

Was möchtest Du wissen?