Grüner Pfeil an Kreuzung - wer hat Vorfahrt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für Autofahrer gilt bei roter Ampel und grünem Blechpfeil: An der Haltelinie anhalten, weiter bis zur Sichtlinie, dort anhalten, auf Querverkehr und Fußgänger achten, wird NIEMAND behindert, darf man rechts abbiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
M2GF95 19.03.2014, 13:15

Supi Antwort, genau wie ich es schreiben wollte :)

0
Nobody333 19.03.2014, 13:25

Fußgänger haben in dem Fall vorrang und die Autofahrer müssen warten bis frei ist

0

der starre grüne Rechts-Pfeil sagt nur aus, dass man als Autofahrer rechts abbiegen darf, auch wenn die Amel rot zeigt. Es ist also eher wie gelb, denn man muss natürlich immer auf die Fußgänger achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fussgänger hat bei grüner Fussgängerampel Vorrang, der Autofahrer muss warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
drache2014 19.03.2014, 13:10

anscheinend haben die meisten Fahrer das wohl bei der Fahrprüfung wohl vergessen. Könnte mich jedesmal drüber aufregen, ich habe mir das schon gedacht, das ich Vorrang habe, aber wenn ich das t un würde, würde ich hier sicher nicht mehr so sitzen können. Ich benutze die Kreuzung zum Einkaufen auch öfter. Leider kann man sich ärgern, das man nicht alle anzeigen kann, die sich unvorschriftsmäßig verhalten.

0
FelixFoxx 19.03.2014, 13:29
@drache2014

Es gibt sehr viele Autofahrer, die die Vorschrift nicht kennen. Da ich vor der Wende den Führerschein gemacht habe, hatten wir das auch nicht, denn den grünen Pfeil gab es vorher nur in der DDR. Trotzdem muss man sich immer weiterbilden, wenn es neue Regelungen gibt.

0
drache2014 19.03.2014, 14:08
@FelixFoxx

wenn ich das sogar selbst als Fußgänger weiß, weil ich auch als Nichtautofahrer mich automatisch mit den Verkehrsregeln anpassen möchte, sollte man das eigentlich annehmen. Mein Vater (als Polizist hat er nahezu drauf bestanden, das ich auch anständig unterwegs war), hat damals sehr großen Wert drauf gelegt, das ich trotzdem die Verkehrsregeln achten soll (allein schon weil ich seinerzeit viel mit dem Rad gefahren bin). Manche müssten ihren Führerschein nochmal wiederholen und würden sicher ihr blaues Wunder erleben....

0

Sobald Du als Fußgänger die Ampel für Dich als grün hast, bist DU bevorrechtigt - der Autofahrer muss warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal der Fußgänger, dann die Hauptstraße, dann der Rechtsabbieger und zum Schluß der grüne Pfeil ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der grüne Pfeil ist mit einem Stop-Schild vergleichbar.

Eigentlich muß man am grünen Pfeil stehen bleiben, schauen ob frei ist, dann darf man fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
drache2014 19.03.2014, 13:11

macht leider kein einziger, die nehmen sich hier bei uns ihr Recht raus.

0

Was möchtest Du wissen?