Grüner Eiter neben dem Fingernagel

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Im Prinzip reicht wahrscheinlich die Seifenlauge und der sterile Schnitt. Hinterher antibiotische Salbe drauf. So machen es die Ärzte.Das Problem ist, dass es im Fingernagelbereich oft mal schlechter durchblutet ist. Dann helfen Antibiotika nicht richtig und wenn man zu spät geht, gibt es Nekrosen bis zum Verlust der Finger und höher. Also besser zum Arzt gehen und ihn die Sache einschätzen lassen. Ein paar Arnica-Küglchen D 12 helfen zusätzlich .

Der Eiter muss unbedingt raus(Gefahr einer Blutvergiftung) Mein Tipp: geh damit zum Arzt, dann ist die Möglichkeit einer Infektion nicht so gross.

Lieber nicht selbst aufmachen. Bade den Finger in warmer Seifenlauge ca. 10 Minuten. Anschliessend entzüdungshemmende Salbe und Pflaster drauf. Oder auch Zugsalbe. Gute Besserung!

Lass dir von Jeand wie folgt helfen:

der/die andere legt die linke Hand auf die Stelle und die rechte überkreuz drauf. Eine Weile so die Hände drauf lassen. Entweder gehts von selber auf, oder du brauchst nur leicht zu drücken. Mit einer Nadel würde ich jedenfalls nicht rangehen.

Hatte ich auch mal. Bin damit zum Arzt gegengen, er hat das dann aufgemacht. Ich würde sagen, du gehst zum Arzt oder wenn du dich traust machst es selber auf.

Allein schon wenn der Finger blau wird ist ein Anzeichen dafür das man mal zum Arzt gehen sollte und wenn du Schmerzen hast erst recht!

Mit einem Skalpell aufritzen und entzündungshemmende Salbe drauf. Die Wunde so lange offenhalten, bis sich kein neue Eiter bildet. Wenn sich der Eiterherd bis in ein oder zwei Tagen nicht verschwindet mal zum Arzt gehen. Ist aber in der Regel nicht notwendig.

hi war heute beim arzt ich hab das nämlich auch und er hat es aufgemacht und rausgedrückt jetzt ist wieder alles ok aber ich glaube das kommt ihr jetzt grad schon zu spät

Was möchtest Du wissen?