Grüner Dünschiss?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,
bei mir helfen bei Durchfallerkrankungen Kohlekompretten.
Die bekommt man für kleines Geld in Drogerien, DM hat sie definitiv.

Diese löst Du in Wasser auf und trinkst die schwarze Brühe.
Es sueht zwar nicht appetitlich aus, ist aber geschmacksneutral.

Die Kohle wandert durch den Magen und dem Darm.
Da die Kohle extrem feinporig ist, ist die Oberfläche sehr groß.

Stoffe, die nicht in den Magen und Darm gehören, wie z.B. Gifte von einer verdorbenen Mahlzeit, bleiben an der Kohle haften und werden ausgeschieden.

Du solltest viel trinken, da Du Flüsdigkeit verloren hast.
Am besten etwas isotonisches, um verlorene Mineralien auszugleichen.
Oder Suppe futtern.

Gute Besserung!

Tanja2511 25.09.2016, 21:12

Danke es hat wirklich geholfen.

0

Salmonellen, Lebensmittelvergiftung, Parasiten, Entzündung da gibt es viele Möglichkeiten - also am besten zeitnah von einem Arzt klären lassen und nicht auf Ferndiagnose bei GF hoffen.

Bei Durchfall, wenn die Nahrung den Darm sehr schnell passiert, kann es vorkommen, dass die Gallenflüssigkeit nicht rechtzeitig verarbeitet wird, so dass sie noch grün ist.

Es lag bei mir an dem blauem Mountain dew also fals ihr das trinken wollt machts lieber nicht.Und Danke an alle Antworten.

Dein Hausarzt kann dir da sicher weiterhelfen.

Tanja2511 12.08.2016, 05:14

Ich bin aber in Philippinen was soll ich dann machen

0

Was möchtest Du wissen?