Grüne und schwarze Blattläuse auf Küchenkräutern. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kräftig mit Wasser abspritzen hilft schon mal fürs erste (wenn mögich um den Topf einen Plastiksack stülpen und zusammenziehen, dass die Erde nicht zu sehr gewässert wird, falls dies nicht möglich ist, Topf so stellen, dass das Wasser aus der Erde danach gut abfliessen kann).

Ein sehr effizientes und unproblematisches Mittel ist Schmierseife mit Wasser (völlig ungiftig für Menschen, Haustiere & Bienen) - Du kannst eine verdünnte Version nehmen wegen des Geschmacks (mach ich immer, bei allen Pflanzen, ohne Spiritus)

Ansonsten einen Brennesselsud - vom Tabaksud rate ich ab (da zuviel giftig)

und alles ausführlicher http://www.blattlaeuse-bekaempfen.de/hausmittel/

Die nächsten Tage allenfalls aussen auf den Fenstersims stellen m.W. schätzen sie Wärme mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiBochum
19.09.2016, 16:04

Vielen Dank für den Rat. ☺

Bekomme ich Schmierseife im Drogeriemarkt? Oder ist damit ganz normale Handwaschseife gemeint?

Lg! ☺

0
Kommentar von gschyd
19.09.2016, 16:05

Ist ein Allesreiniger (den schon unsere Omas nutzen) und heisst auch so.

Ergänzung - wo es viele hat streife ich die auch mal mit den Fingern ab, einzelne eher weniger ;)

Gern geschehen.

1

Ich würde den Pflanzen erstmal eine richtige dusche verpassen, damit möglichst viele Läuse entfernt werden. Danach vielleicht noch mit Essigwasser besprühen. Das ist dann auch nicht schädlich für die Gesundheit. Ob die Pflanzen dir den Aufwand wert sind, musst du selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiBochum
19.09.2016, 16:00

Danke schön. 😊

Das mit dem Abduschen werde ich diekt erledigen.

Und ich werde auch das mit dem Besprühen ausprobieren. Ist ja nicht viel Aufwand.

Lg! ☺

1

Sammle ein paar Marienkäfer. Die mögen sehr gerne Blattläuse.

Sonst habe ich noch gehört, dass das Besprühen mit Grüneseifenlauge helfen soll (ist aber nicht ganz chemiefrei).

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiBochum
19.09.2016, 15:55

Danke sehr! 😊

Ich hoffe ich finde zu dieser Jahreszeit noch Marienkäferchen.

☺ LG! 🐞🐞🐞

1

Was möchtest Du wissen?