Gründungszuschuss trotz Festanstellung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sicher, das ist Sozialbetrug, schließlich wurde der Gründungszuschuss aus unser aller Steuern bezahlt. Aber du schreibst ja, dass du den Job gemeldet und das Gewerbe abgemeldet hast. Also weiß das Amt Bescheid.

nun ja, ich hab alles richtig gemacht bzw ncht bewusst beschissen. Die Frage ist, ob man mir was anhängen kann, wenn ich einfach nichts mache

0

Hallo Z,

als ALG I Empfänger und mit der Beantragung des Gründerzuschuss hast du dich verpflichtet dem Amt alle Änderungen mitzuteilewn auch ohne das du gefragt wirst. Solltest du Leistungen zu unrecht beziehen begehst Du Fördermittelbetrug. Also unbedingt mitteilen!

Was möchtest Du wissen?