Gründung einer GmbH UG - Wie firmiert man jetzt richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Siehe unter Firmenbezeichnung auf http://www.ug-ltd.de/unternehmergesellschaft.html. Das dürfte wohl im praktischen Verkehr (und für den Visitenkartendesigner) der größte Nachteil sein. Denn dieses Wortungetüm gibts bei einer GmbH nicht und der "Verkehr" ist mit der neuen Gesellschaftsform noch nicht so vertraut.

Daher sollte man sich gut überlegen, wer denn Kunde ist und welche Variante der Firmenbezeichnung man nun verwendet: lästig und lang sind alle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GMBH UG war zwischenzeitlich geplant; wurde aber wegen uneindeutigkeit nicht verabschiedet. Daher - wie svanny schon sagte - Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) oder UG(haftungsbeschränkt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) oder UG (haftungsbeschränkt)

Vgl. http://www.bmj.de/files/2291ab0639e89dede6f43b9ea7d4c5bd/3339/Momig2026.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?