Gründfläche eines prismas berechnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da die Grundfläche eines Prismas eine geometrische zweidimensionale Figur ist, kommt es auf diese an. Ist die Grundfläche ein Dreieck, wird dieses nach der Dreiecksformel ausgerechnet:

A = c*h/2

(wobei hier h die Hööööhe des Dreiecks, nicht die Höhe des Prismas ist! Aufpassen!)

Handelt es sich um ein Rechteck, dann:

A = a * b.

Handelt es sich um einen Kreis (also ein Zylinder), dann:

A = rrPi.

Ist doch nicht schwer, oder?

Walto 15.06.2014, 09:35

Nöööööhöhö :o)

0

Bei einem Dreiecksprisma (a * h) / 2

ist die grundfläche nicht ein gleichseitiges dreieck

Was möchtest Du wissen?