Gründe weiterzuleben

16 Antworten

Mein Mann, meine Freunde und meine Familie lieben mich. Ich mag meine Arbeit, ich veridene mein eigenes Geld. Ich habe Hoffnung, auf.... (das muss vielleicht nicht ins Internet) Ich finde meine Arbeit sinnvoll. Ich freue mich jede Woche auf meinen Tanzkurs und die Chorprbe. Ich tobe zu gerne mit meinem Neffen durch den Garten. Also scheiß drauf, dass ich schon geschieden bin, dass meine Schüler nicht immer auf mich hören und ich die falsche konfektionsgröße habe und mich manche Leute nervig und arrgoant finden, ach ja und scheiß drauf, dass mir damals diese schlimme Sache passiert ist. Ich liebe mein Leben.

mmh... den gedankengang, den du beschreibst habe ich auch schon desöfteren verfolgt, nur dachte ich mir immer hey, wedn bringt das weiter, wenn ich micht jetzt umbringe? außerdem finde ich die ungewissheit nach dem Leben erschrreckend. Also eigendlich habe ich keine besodnere motivation, außer, das jeder Tag etwas eneus bringt auch, wenn man jeden Tag den gleichen mist machen muss :( von dacher kann ich dich verstehen.

fakt ist, zu leben ist anstrengend.
ich erfreue mich immer an kleinen dingen z.B schönes wetter beim aufstehen, wenn was gut riecht, gute musik oder wenn ich als beifahrerin im auto sitze und mir die umgebung richtig angucken kann, dann überlege ich immer wie ein foto von dem was ich sehe besonders gut aussehen würde usw. achte mal auf so kleinigkeiten und vlt fällt es dir dann immer mehr auf ;)

Depressionen wegen Internetfreund?

Hallo,ich bin m16 und habe vor ca einem Jahr einen Jungen im Internet kennengelernt. Wir haben die gleichen Interessen geteilt,haben jeden Tag geschrieben und haben uns super verstanden..als er plötzlich Depressionen bekommen hat,war ich sehr erschüttert. Er hat mir immer erzählt,dass er keine Lust mehr hat,dass er müde ist und nicht mehr lacht. Ich habe immer versucht ihn aufzumuntern und er war mir auch dankbar,aber ich hab selbst gemerkt,dass ich ihm nicht helfen konnte.

Nun sind schon 2 Monate vergangen,seit dem wir nicht mehr geschrieben haben,weil er mir seine Liebe gestanden hat und ich nicht wusste,wie ich darauf reagieren sollte (ich war ja hetero). Nachdem er sich lange Zeit nicht gemeldet hat,hab ich Angst bekommen,dass er sich vielleicht was angetan haben könnte,also hab ich ihn angeschrieben,doch er hat mir nicht geantwortet.

Jetzt schreibe ich ihm jeden verdammten Tag,aber er meldet sich nicht. Mir geht es sehr schlecht und ich denke,ich habe Depressionen. Jeden Abend weine ich,ja macht euch ruhig lustig. Ich hasse ihn so sehr dafür,dass er einfach gekommen ist und sowas macht,aber gleichzeitig vermisse ich ihn so sehr. Ich weiß nicht mehr ob ich hetero bin oder schwul oder bi oder was auch immer..alles ist so schlimm. Wie soll ich ihn vergessen? Wie soll ich (ohne zum Psychologen zu gehen) meine Depressionen bewältigen? Danke für alle die helfen..

...zur Frage

Was motiviert euch jeden Tag aufzustehen(Routine im Leben..Depressionen?)?

Hallo, ich habe momentan eine richtig miese Phase. Ich mag meinen Job, aber jeden Tag das selbe. Jeden einzelnen Tag dieses "du musst arbeiten gehen". Ich frag mich momentan,was ist der Sinn des Lebens. Jeden Tag für den Rest meines Lebens steh ich morgens auf und mache das selbe. Von 8 bis kurz vor 17 Uhr. Dann bleibt ein bisschen Zeit für mich und alles fängt von vorne an. Was motiviert euch tag für tag? Meine Einstellung kann doch nicht normal sein.. Was kann ich dagegen tun? Habe ich Depressionen?

Viele Grüße Meinefrage12

...zur Frage

Kann man schon mit 18 rente beantragen wegen psychischen Problemen?

...zur Frage

Ich habe Stress wegen meiner Zukunft, was tun?

Guten Tag liebe Community,
wie bereits erwähnt, habe Ich viel Stress, was ich später machen möchte. Ich habe die mittlere Reife mit 2,4 absolviert (Mathe 3, Englisch 3, Deutsch 2) und jetzt bin ich dabei Fachabitur zu machen. Mir fällt das Ganze schwer auf. Eine Ausbildung habe ich auch nicht gefunden, deswegen besuche ich eine weiterführende Schule.
Vor dem Schulbesuch war ich motiviert, immer zu lernen, aber vor Angst habe ich keine Motivation anzufangen. Bald schreibe ich Klausuren, sollte ich Fachabitur gut / nicht bestehen, dann weiß ich auch nicht weiter.
Ich mache mir große Sorgen. Jeden Tag sage Ich zu mir selbst, ich werde morgen anfangen was dafür zu tun, aber aus "morgen" wird "nie", das kennt einfach jeder, sei es Schüler oder Azubi.
Was soll ich nur tun, später möchte ich einen Job haben, der mir richtig Spaß macht und ich sehr  zufrieden bin. Aber wenn ich jetzt nur rumliege, wird nichts.
Was soll Ich nur machen, wie war es bei euch so?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Ich habe eine Rente wegen Behinderung. Kann sich eine Erbschaft negativ auswirken?

Ich habe eine Rente wegen meiner Behinderung. Was muss ich beachten wenn ich erbe ? Bei einem hinzuverdienst kann es ja zu Problemen mit der Behindertenrente kommen. Was ist nun wenn ich das Geld nicht durch einen hinzuverdienst sondern durch eine Erbschaft bekomme ? Kann sich das dann auch negativ auswirken obwohl es kein hinzuverdienst durch eine Arbeit ist ?

...zur Frage

alltag nervt immer das gleiche

hallo community ich habe folgendes problem mein alltag hängt mir einfach zum hals raus jeden morgen um 6uhr aufstehen um 7uhr den bus zur schule dann hausaufgaben dann schlafen gehen und das schon seit 9 schuljahren ich keine energie mehr und kein bock jeden tag aufzustehen die in meiner klasse sind alle kindisch und nerven mich am meisten. was könnte einen also motivieren jeden morgen aufzusthehn ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?