Gründe warum man keinen zurückaddet?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht weil einem das ganze System unsympathisch oder egal ist und man einfach nicht mitmachen möchte. Wenn mich jemand added, muss ich nichts tun, adde ich jemanden, muss ich das bewusst entscheiden. Dieses ganze System ist einigen zu stressig.

Hier finde ich das ganz nett beschrieben:

http://thomas-tremmel.de/mein-nachbar-kurt/kurt-25-die-star-wars-fc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweetSomething
08.05.2016, 10:59

wow hat mir sehr gefallen ;)

0

Kommt darauf an, wie interessant X für mich ist. Es kann ja sein, dass X gar nicht mein Typ ist, dann würde ich X nicht zurückadden oder sogar blocken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweetSomething
08.05.2016, 10:58

wow sogar blocken weils nicht dein typ :D

0

Ich adde doch nicht einfach jeden nur weil ich weiß dass er existiert. Vielleicht will ich mit der Person gar nichts zu tun haben, oder sie interessiert mich schlicht weg nicht. So viele bekannt- und Freundschaften könnte man ja gar nicht pflegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweetSomething
08.05.2016, 10:59

wenn man so denkt schon, aber geredet undso habn wir ja also nicht kennen is jz nicht so das wort dafür trotzdm kann sein

0

Also ich würde ihn nur zurückadden, wenn er in (z.B Instagram) gute Selfies macht oder sonstiges. Manche folgen dann halt einfach nicht, zurück, weil sie zu faul oder geizig sind. Aber es gibt auch manche, die dich zurückadden, weil es einfach positiv rüberkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil er mich interessiert oder nicht interessiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich adde nur Leute zurück wenn ich diese persönlich kenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SweetSomething
08.05.2016, 10:57

kennst du- also geredet haben wir

0

Was möchtest Du wissen?