Gründe warum Männer mit einer bestimmten Frau lieber nur eine Affäre wollen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Ganz einfch: Weil es Frauen gibt die sexuell attraktiv sind aber charakterlich definitiv nicht zu mir passen. Leider gilt das zumindest in meinem Fall für viele Frauen.
  2. Wenn ich eine Frau kennenlerne und eine Eigenheit bemerke die komplett gegen meine Prinzipien verstößt, ist eine Beziehung in jedem Fall ausgeschlossen. Dennoch ist es nicht ausgeschlossen, dass eine Affäre in eine Beziehung führen kann. Der Schlüsselmoment wo sich das entscheidet ist der, bei dem ich mir über die Persönlichkeit der Frau sicher bin. Und je nachdem wie offen und ehrlich sie ist, kann das länger dauern oder ganz schnell gehen. Hinreißen lasse ich mich zu nichts.
  3. Das kommt auf deine Einstellung an. Ich hatte schon mit Frauen eine Affäre die mir für eine längere Sache nicht gepasst haben. Dennoch hatten wir viel Spaß. Dagegen gibt es kaum was einzuwenden. Oft ist es die Wunschvorstellung den "perfekten Partner" zu finden. Das sorgt leider oft dafür, dass man die schönen Momente im Leben nicht genießen kann und viele Erlebnisse verpasst. Weil man es eben perfekt haben will. Erfahrungen sammeln ist durchaus sinnvoll wenn man doch mal den richtigen Partner findet. Ich erlebe zu oft, dass viele Menschen mit 30 kaum Beziehungserfahrung haben, da sie immer nur etwas "lockeres" hatten. Keine besonders gute Vorraussetzung für eine gute Partnerschaft.
  4. Die Frage ist, wieso du "freundschaftliche Beziehungen" mit Männern führen willst. Und da sollte sich niemand etwas vormachen. Ich persönlich habe kaum Freundschaften mit Frauen. Ganz einfach, weil oft die Interessen nicht stimmen. Und so ist es oft mehr als nur Freundschaft. Aber das musst du selbst wissen. Schließlich kann ich nicht in dich hinein schauen. Grundsätzlich sollte er aber damit klar kommen können, wenn du andere Männer als Freunde hast. Eifersucht ist niemals gut.
Warum wollen einige Männer lieber reine Freundschaft+ Geschichten anstatt eine richtige Beziehung oder eben nur eine normale Freundschaft?

Was genau möchtest du denn von diesem Mann? Wenn er das so kommuniziert, dass er lieber unverbindlichen Sex hätte als eine Partnerschaft woran hältst du dann fest? Dann wirst du von ihm nicht das bekommen was du dir vorstellst, auch nicht mit Zwang und noch so vielem hinterfragen. Wenn er Sex möchte dann ist es auch genau so zu verstehen, dann sucht er eben keine Partnerin (nicht dich) und auch keine Freundin. Freunde hat er bestimmt genug und du selbst hast ja auch einen Partner also was soll das?

aber in dieser Hinsicht ist er wirklich schwierig.

Schwierig sehe ich hier im Moment nur dich, er ist klar in dem was er will.

Wo führen deine Gedanken eigentlich hin? Einerseits willst du nur eine Freundschaft mit einem anderen, weil dein eigener Freund eifersüchtig ist (scheinbar zu Recht) und andererseits fragst du, ob du für deinen Kumpel nicht als Beziehung infrage kommst.

Nein, der Kumpel hat sicher Verständnis dafür, dass du in einer festen Beziehung bist und will diese nicht zerstören. Sehr vernünftig! Also denk gar nicht weiter drüber nach. Da du aber drüber nachdenkst, ist es sicher auf Dauer nicht gut, darauf zu bestehen, eine freundschaftliche Beziehung NEBEN deiner eigentlich Beziehung aufzubauen bzw. aufrecht zu erhalten. Denn insgeheim himmelst du diesen "Kumpel" ja scheinbar an und das tut deiner bestehenden Beziehung eben nicht gut.

Dein Freund ist nicht schwierig, sondern er hat eben seine eigenen Ansichten darüber (aus Erfahrung vielleicht?). Fändest du es okay, wenn er eine BF neben dir hätte? Und die ihn anbaggert und Geheimnisse mit ihm hat? Wenn du dir diese Frage mit ja beantworten kannst, dann sprich noch mal mit ihm darüber. Kann aber auch das Ende eurer Beziehung bedeuten, wenn du deinen Kopf bei ihm durchsetzt, gegen seinen Willen!

Sehe ich genauso , super Antwort 👋👋

0

wie soll ich mit der Affäre meines Freundes umgehen?

mein freund hat seit einigen Monaten eine Affäre, wir sind seit 6 Jahren zusammen. er sagt dass er mich nicht liebt und nicht die stärksten gefühle für mich hatte, eher freundschaftlich, das hat er jetzt anscheinend gemerkt, da er ja soo starke Gefühle für seine neue hat. er will mich auch verlassen aber ich kämpfe um ihn ich will nicht alles aufgeben. oder soll ich das alles einfach so hinnehmen?

ich kenne seine Affäre flüchtig, wie kann sie so etwas machen sie weiß/wusste dass er vergeben ist. soll ich sie zur rede stellen?

...zur Frage

Ist die Beziehung mit sich selbst die Basis für alle anderen Beziehungen?

Ob man gut mit sich auskommt und selbstbewusst ist-> macht das einen Unterschied aus in Beziehungen (freundschaftlich als auch romantisch)? :)

...zur Frage

Affäre oder Freundschaft?

seit mehr als zwei Jahren habe ich einen Freund/Bekannten/Affäre(kann es selbst nicht zuordnen). Zu Anfang haben wir viel geschrieben, rein sexuell und als Affäre gedacht. Mit der Zeit entwickelte ich unbewusst Gefühle für ihn. Wollte aber mich nie dazu äußern, da beiden klar war das wir nur was körperliches am laufen haben. Nach ein Paar Monaten meldete er sich nur selten und sagte mir nach paar mal nachhacken ob alles okay ist, dass er seit neuem in einer Beziehung ist. Ich war am Boden zerstört und musste mir selbst zu gestehen, dass ich mich verliebt hatte.

Ich beendete den Kontakt, da ich ihm sein Glück gönnte. Allerdings schrieb er mir täglich(meist Sexting). Darauf hin trafen wir uns in weiters Mal und es kam zu Sex, obwohl er eine Freundin hat. Ich hatte ihn danach für Monate blockiert, da ich es nicht in Ordnung fand was wir da abgezogen haben. Seit nun 6 Monaten haben wir wieder Kontakt, rein Freundschaftlich, allerdings sagt er mir sehr oft wie hübsch uns sexy ich sei und bittet er mich ständig für ein Wiedersehen...

Ich möchte nun wissen... was er von mir möchte? Wieder eine Affäre oder doch eine Freundschaft? ich werde aus ihm nicht schlau...wäre froh wenn mir da jemand weiterhelfen könnte :)

LG Eva

...zur Frage

Ab wann ist man eigentlich zusammen bzw führt man eine Beziehung?

Ab welchem Zeitpunkt ist man in einer Beziehung? Bzw. Wo zieht man die Grenze zu einer Freundschaft / Freundschaft + oder Affäre?

...zur Frage

Kann ich mit ihm eine Affäre beginnen ohne das er sich wieder Hoffnungen auf mehr macht?

Vor fünf Jahren hatten ich und ein Mann für etwa ein halbes Jahr eine Affäre. Er hatte zwar eine Freundin (bitte nicht verurteilen), aber das war mir damals, so wie auch heute noch vollkommen egal.

Ich wollte ja keine Beziehung mit ihm führen und wir zogen uns praktisch magisch an, so das wir einfach nicht die Finger voneinander lassen konnten.

Jedenfalls dachte ich es jedenfalls von meiner Seite aus. Er fing schon bevor wir im Bett landeten an mein Verhalten zu studieren und wenn es mir schlecht ging, war er der Erste der mir Beistand. Ebenfalls zeigte er sich sehr verletztlich vor mir, was ich allerdings alles gar nicht so ernst nahm.

Ich dachte wenn wir erstmal miteinander geschlafen haben, dann legt sich das schon wieder.

Nach dem wir ein paar Mal miteinander geschlafen hatten änderte sich sein Verhalten kaum. Er wollte ständig in meiner Nähe sein, den Tag auch mal lieber mit mir als mit seiner Freundin verbringen und einfach nur mal Kuscheln.

Ich fing an zu merken das es mehr als eine Affäre für ihn war, aber ich setze klare Grenzen und die nahm er dann auch ernst.

Irgendwann sagte er zu mir er hat die Schnauze voll von seiner Freundin und will sich von ihr trennen und mit mir zusammen sein. Was ich davon halte wollte er wissen.

Ich war richtig überfordert und sagte ihm nur das für mich das ganze immer noch eine Affäre ist und nicht auf eine Beziehung rauslaufen soll.

Er war richtig enttäuscht und brach den Kontakt zu mir ab.

Nun sehen wir uns dann unserer Arbeit für ein ganzes Jahr wieder und diese alte Anziehung ist noch da.

Er will wieder eine Affäre mit mir, aber ich weiß nicht ob er es dabei belassen wird.

Was meint ihr? Und bitte kommt nicht mit was für ein Mensch du bist, man macht sich nicht an vergebene Männer heran etc.

...zur Frage

Hilfe ich bin unglücklich verliebt was soll ich tun?

Ich habe mich in einen Jungen verliebt der keine Beziehung nur Freundschaft wir sehen uns noch ab und zu aber eben nur freundschaftlich ich würde ihn gerne beim nächsten Treffen beeindruckend und das er vielleicht doch etwas von mir will nur ich hab keine Ahnung wie ich das tun soll bitte bitte Helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?