Gründe um zum Arzt zu gehen? Selbstverletzung...

11 Antworten

Du mußt ganz knallhart offen mit Deinem Arzt reden. Der kann Deine Probleme Nur dann einschätzen und Dir helfen.

du brauchst keine beruhigungsmittel ...sag' ihm ganz einfach dein problem .du mußt dir professionell helfen lassen . dein hausarzt wird dich zu einem psychologen überweisen . sag ihm einfach , wie es um dich steht ...ohne groß drumherum zu reden . lg

Ich würde auch sagen, dass du momentan viel Stress hast und etwas zur Beruhigung brauchst. Aber erwähne das hauptproblem auf jeden Fall auch, weil nur so kann dir geholfen werden.

(Kälte-)Brandwunde/Selbstverletzung - Arzt oder nicht?

Hallo :) Ich habe mich am Wochenende mit Deo selsbstverletzt und es haben sich zwei weiße Blasen gebildet. Nach Rat meiner Freundin bin ich direkt Sonntag morgen ins Krankenhaus um es behandeln zu lassen. Leider hatte ich das Pech eine total unverschämte Ärztin zu bekommen die meinte für sie wäre es nur Zeitverschwendung und wenn es jetzt nicht durch Selbstverletzung so gekommen wär, dann wär es nochmal was anderes, hat mich ausgelacht wie "krank" und "dumm" ich doch sei. Es ist allerdings so, dass es nicht das erste Mal war, dass ich mich mit Deo selbstverletzt habe. Das letzte mal, auch an einem Wochenende, bin ich ebenfalls ins Krankenhaus gegangen. Dort hat ein anderer Arzt die Blase "abgeschnitten", die Haut so abgetrennt, und die Wunde generell versorgt. Ausserdem sollte ich danach noch 3 Mal zu meinem Hausarzt, der sich das ganze dann nochmal angeguckt hat. Der Arzt im Krankenhaus meinte, er müsste das so machen, alleine schon damit man sicher gehen kann, dass sich nichts entzündet etc. Das Ding ist nun, dass seit gestern Morgen diese Blasen viel viel größer geworden sind, ausserdem sind sie nicht mehr weiss/hautfarben sondern eher gelb/orange/rötlich. Meine Frage ist nun, was ich machen soll. Soll ich die Blasen weiterhin so lassen wie sie sind, soll ich sie selber "kaputt machen" oder so abschneiden, soll ich irgendetwas drauftun, oder soll ich evtl. doch nochmal zu meinem Hausarzt? Hänge mal ein Bild an damit ihr euch das mal angucken könnt :) Danke <3

...zur Frage

Darf ich einmal zu einem anderen arzt gehen?

Ich bin bei einem Hausarzt der aber von mir aus zu Fuß nicht mehr zu erreichen ist da ich in ein anderes Dorf gezogen bin. Darf ich ausnahmsweise zu dem Arzt in meinem Dorf gehen? Und was soll ich diesem arzt dann sagen wieso ich nicht bei meinem arzt bin?

...zur Frage

Ist mein Finger gebrochen, verstaucht oder geprellt. Sollte ich zum Arzt gehen oder ist das ehr unnötig ?

Ich habe gestern Volleyball gespielt und mein Zeigefinger hat den Ball ziemlich unvorteilhaft abgekriegt. Er ist nun sehr geschwollen, blau und am mittleren Gelenk rot. Außerdem kann ich ihn nur noch beschränkt bewegen. Ich weiß nun nicht ob es sich um einen Bruch, eine Verstauchung oder nur um eine Prellung handelt. Und ob ich zum Arzt gehen soll. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke 

( man sieht auf den Bildern die Blau verfärbten Stellen nicht )

...zur Frage

Entzündung von SVV?

Hi. Was soll ich tun. Nach der letzten Selbstverletzung haben sich zwei Narben entzündet. Wahrscheinlich weil es rostig war.

Vielleicht ist ein Arzt unter euch?

...zur Frage

Ich liebe es mich zu verletzen - krank?

Hallo. Aus irgendeinem Grund verletze ich mich gern selbst, nicht unbedingt stark und auch nicht immer so typisch SVV mäßig. Eher macht mich das Verletzen selbst aus irgendeinem Grund "glücklich" oder besser gesagt: zufrieden. Die Wunde oder Rötung anzuschauen macht mich zufrieden. Ich hab kein Plan warum das so ist, ich verletze mich auch echt nicht stark weil ich nicht unbedingt Narben haben möchte (die hab ich leider schon zum Teil). Meistens schlag ich mich beispielsweise selbst bis die Haut gerötet ist, schlag gehen Wände oder kratze mir die obere Hautschicht auf. Mehr ist es nicht. Es ist weder sexuell bedingt, noch in allen Fällen SVV. Wisst ihr warum ich so bin oder ob das krank ist? Ob ich was dagegen tun soll oder so?

Danke für jede ehrliche Antwort!

...zur Frage

Erfahren meine Eltern etwas davon, wenn ich wegen SvV beim Hausarzt war?

Zurzeit habe ich eine Wunde, die mir etwas Sorgen bereitet. Ich denke es hat sich wildes Fleisch oder so etwas gebildet. Deshalb überlege ich zum Arzt zu gehen und es anschauen zu lassen. Leider habe ich zum Teil ziemlich tiefe Wunden, die wie ich glaube eigentlich genäht werden müssten. Habt ihr Erfahrungen damit, ober der Arzt mit den Eltern über SvV sprechen möchte und wenn etwas gemacht werden müsste also nähen oder so etwas in der Art müssen dann die Eltern informiert werden oder würde es auch ohne Einverständnis gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?