Gründe Schule zu schmeißen ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Warum sollte die Öffentlichkeit interessiert an deinen privaten Plänen sein? Such dir eine Ausbildungsstelle und verlass die Schule. Bevor du eine Stelle hast, solltest du auf der Schule bleiben, denn ein künftiger Arbeitgeber wird von seiner Auszubildenden ein Mindestmaß an Durchhaltevermögen erwarten. Wenn in der Bewerbung "Kein Bock mehr auf Schule, darum halbes Jahr gegammelt" steht, hast du keine Chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun einen Abschluss hast Du ja nach der 11.Klasse. Wenn auch nur FHS Reife in Verbindung mit einer Ausbildung oder eines Praktikums.. 

Besser wäre es sicherlich die Schule bis zum ABI durchzuhalten."Die Öffentlichkeit" also Eltern etc.wird es bestimmt nicht verstehen wollen. Glaubst Du wirklich, der Stress wird besser, wenn Du die Schule schmeißt ?

Alle Appelle an dein "Durchhaltevermögen" werden nichts fruchten. Letztendlich ist es Dein Leben und ich wette, es wird auch eine Zeit geben, in der Du diese Entscheidung dann bereust. 

Vielleicht solltest Du mal versuchen, den Stress zu Hause abzubauen.(ob dann auch die Schule wieder leichter fällt?) 

Denke immer daran, in dieser Gesellschaft zählst nicht Du als Person, sondern lediglich deine Abschlüsse die Du erworben hast und vorlegen kannst . 

Das Leben passt uns der Gesellschaft an - nur wer finanziell unabhängig ist, ist davor gefeit.  Ich weiß es ist zum kot*** leider jedoch um so mehr wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das Gymnasium fertig machen. Dann hast du schon ein Abschluss. Halte durch, du hast ja dann nurmehr 1 Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?