gründe für und gegen ein fernsehen?!

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

für !!! 50%
gegen !!! 37%
kenne welche für beide seiten ! 12%

10 Antworten

für !!!

Dafür ! Eltern sollten aber trotzdem einfluss nehmen, auf die Zeit.

Solange die Kinder auch den Ausschalter kennen. Habe damit nur gute erfahrungen gemacht.

Eltern können So. morgends mal wieder Ausschlafen. Bestimmte Kindersendungen interessieren nur im jeweiligen Alter. Keine Thriller, Unter der Woche um 21. 00 Uhr ist schluss. Es hilft notfalls den Strom fürßs Zimmer auszuschalten. - Grüße

kenne welche für beide seiten !

Gegen eigene TV im Zimmer:

  • Wenn jeder sich in sein Zimmer verzieht mit einem Fernseher, wo bleibt die Familie?
  • Man schaut zuviel, zulang TV.
  • Lernt nicht zu teilen
  • Rücksicht auf die Wünsche anderen nehmen
  • Zusammen besprechen, darüber diskutieren tut gut
  • Zuviel TV macht einsam
  • Kinder schauen Sendungen, die nicht für sie geeignet sind

Für einen TV im Zimmer:

  • Kann schauen was man möchte, wieviel man möchte
  • Keiner redet rein, es ist schön ruhig

Besser kann man das für mein Verständnis nicht formulieren ... und von alle dem möchte ich hervorheben

Wenn jeder sich in sein Zimmer verzieht mit einem Fernseher, wo bleibt die Familie?

0
für !!!

Ich bin dafür weil man dann das sehen kann was man möchte. Unter der Bediengung das man dann nicht nur noch vor der Glotze hängt.

Zunächst: Es heißt Fernseher und nicht Fernsehn. Fernsehen ist ein Verb, kein Nomen.

Aber zu deiner Frage: Von welcher Altersgruppe sprechen wir?

für kinder so 8-14

0
@nicoberner

In diesem Fall: Kinder in diesem Alter sollten nur wenig fernsehen und es ist auch sinnvoll, dass die Eltern wissen was ihre Kinder sehen. Also dagegen.

0
@nicoberner

In diesem Alter sollten Kinder meiner Meinung nach noch keinen eigenen Fernseher haben. Es wäre aber zu überlegen, wenn es räumlich möglich ist, auf andere Art und Weise einen zweiten Fernseher anzuschaffen. Ich will das Fernsehen für Kinder gar nicht verteufeln, aber im eigenen Zimmer besteht für mich die Gefahr, dass Eltern nicht mehr mitbekommen, was und wie oft ferngesehen wird.

0

Gegen einen im Zimmer.Jetz werde es wärme,dann auf dem Balkon.

dafür , wenn man andere sachen schaun möchte als die familie.

gegen !!!

Wenn Du statt eines Fernesehens Bücher hast, wirst Du die Bücher lesen! Ging mir so - ist quasi versprochen.

gegen !!!

Es gibt keine Gründe für!

  • die wirtschaft in asien zu unterstützen.
  • zur allgemeinen verblödung beizutragen.
  • weniger zu schlafen

ins bett mit dir ist spät -.-

Was möchtest Du wissen?