Gründe für umziehen nach amerika?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Eltern hatten die Idee 1 Jahr nach Amerika zu ziehen

Von "Ideen" bekommt man kein Arbeitsvisum. Man zieht nicht so einfach in die USA - es sei denn, man ist US Buerger.

Ausserdem sollten deine Eltern wissen, wenn sie sich nur etwas mit Visa beschaeftigt haben, dass es keinerlei Grundlage gibt, dass deine BBF auch ein Visum bekommt, falls dein Vater / deine Mutter doch ein Arbeitsvisum bekommen sollten. Das wird also nichts werden......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lernen der englischen Sprache
Kennenlernen neuer Leute
Kennenlernen eines neuen Landes
Sehen von Sehenswürdigkeiten
Die Erfahrung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-nicht nur englisch in der Schule lernen, sondern auch in der Praxis anwenden
-andere Kulturen kennen lernen, Amerika ist sehr multikulturell
-wunderschöne Natur (Grand Canyon, Yellow Stone...)
-Weltstädte wie New York und Los Angeles erleben (Traum vieler Menschen)
-Einmal ohne Eltern - Selbstständigkeit
-Englischen Freundeskreis aufbauen (?)

Hoffe das erweitert deine Liste ein bisschen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Idee ist banal , da gibt's keine 15 guten Gründe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht ob 15 Gründe genug sind um seine Tochter/Sohn für ein Jahr lang mit einer anderen Familie nach Amerika zuziehen.

Sonst auch Sprache, andere Kulturen und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?