Gründe für Extrovertiertheit?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Nein, es gibt keinen Zusammenhang 67%
Ja,ihnen fällt es deutlich leichter 33%
Ja,aber nur ein bisschen 0%
Kommt drauf an 0%

4 Antworten

Dann bitte lese mal was Introvertiert und Extrovertiert bedeutet.

Wenn du früher Probleme mit deinem Selbstwertgefühl hattest und du dich zurückgezogen hast, dann ist es ein normaler Vorgang, dass man sich nicht so leicht anderen gegenüber öffnen kann.

Dann ziehst du dich zurück, was du vielleicht normal nicht tun würdest, denn nur weil man vielleicht sich selber zu dick oder hässlich findet? Dagegen kann man was tun und dann kann man auch anders auf andere zugehen.

Wenn du dein Selbstbewusstsein stärken kannst, dann wird sich auch das andere verbessern.

Ich denke jeder Mensch hat Phasen, wo er gerne gesellig ist und dann wieder Zeiten, wo er einfach keinen Trubel will und dann auch gerne das alleinsein geniessen kann.

Nein, es gibt keinen Zusammenhang

Introvertiert sein hat nichts mit Selbstvertrauen und mit Aussehen zu tun. Es hat was mit dem sozialen Vorlieben zu tun. Ich bin Selbstsicher und liebe es trotzdem alleine zu sein.

Nein, es gibt keinen Zusammenhang

Ich würde sagen nein, denn es hat nichts mit dem Aussehen zu tun. Ich z.B bin mega extrovertiert und finde mich selber aber nicht hübsch ^^

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin emphatisch und interessiere mich für psychologie

Du meinst, ob es ihnen leichter fällt, selbstbewußt zu sein.

Denn Intro- und Extrovertiertheit ist nichts, wozu man sich entschliesst, sondern die Anlagen dazu werden schon im Fötus gebildet.

Aber ich hatte auch eine Phase in der ich sehr introvertiert war und nun ist es deutlich anders. Wie kommt das?

0

Was möchtest Du wissen?