Gründe für ein Medizinstudium?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Frage wäre eher: Warum möchtest DU Medizin studieren?

Einfach nur Antworten aus dem Internet aufsagen, wird dich nicht soweit bringen...

Irgendetwas muss dich ja faszinieren an dem Thema. Wissenschaftliches Interesse am menschlichen Körper, Menschen in Not helfen, das Erforschen neuer Arzneimittel, Mit Ärzte ohne Grenzen ins Ausland, Action, das Geld das man verdienen kann...

Du solltest am besten selbst wissen, warum du dir das antun möchtest...

Jahrelange büffeln und studieren, um dann als völlig überarbeiteter und unterbezahlter Assistenzarzt jeden Tag mit menschlichem Leid konfrontiert sein, aus allen Schichten der Gesellschaft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du hier nach Gründen für ein Medizinstudium fragen musst würde ich mir doch nochmal überlegen, ob das der richtige Studiengang für mich ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag einfach kreativ, innovativ, teamfähig, begeisterungsfähig, flexibel, belastbar und kreativ!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst doch selber wissen, warum du Medizin studieren willst. Wenn du es nicht weißt, dann lass es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag denen die Wahrheit. Du hast keine Ahnung, dein Abitur war relativ gut, da hast du dir überlegt du könntest ja Medizin studieren, ... Einen wirklichen Grund hast du nicht, aber du hast nen paar Stichworte dazu aus dem Internet, ... 

sollte für nen Dr. h.c reichen, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erzähle dass Du ein Helfersyndrom hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?