Gründe für ein Austauschjahr in den USA und für Australien.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo ich würde zum Beispiel sagen, dass dadurch sein Englisch verbessert wird und dass man neue Soziale Kontakte knüpft und die dann in den Ferien besuchen kann und dort wohnen kann. Ich hoffe es hilft dir weiter. LG

Mein persönlicher Grund ist es, dass ich gute Englischkentnisse habe, aber trotzdem noch einiges zu verbessern hab. Ich bin deswegen sehr motiviert weiter zu machen, um meine Sprachkentnisse so gut es geht zu verbessern. <-- vllt. trifft das ja auch auf dich zu!

Viel Glück :)

Gründe wären: Englisch lernen, man wird selbstbewusster, man bekommt mehr Selbstvertrauen in sich, man lernt viele neue Leute kennen, man lernt eine ganz neue Kultur kennen & man lernt selbstständig zu sein

Hab ich schon alles, aber vielen dank ;)

0

Ich stimme den anderen zu :) und außerdem ist amerikanisches Englisch leichter als britisches. Australier sind zwar schwerer zu verstehen, sie haben aber eine ganz eigene Kultur...

Hallo,

also im Grunde solltest Du Gründe nennen, die Du persönlich hast, das können wir hier schlecht wissen. Meine Vorschläge:

  • Englisch als Sprache
  • die Kultur in den Ländern
  • die Lebensweise
  • das Schulsystem
  • das Klima
  • die Erfahrung
  • die Landschaft
  • ...

Es gibt sicher noch viel mehr, aber das ist so das, was mir auf Anhieb einfällt.

Liebe Grüße! :)

  • englisch verbessern
  • erfahrungen sammeln
  • neue menschen kennenlernen
  • andere religionen kennenlernen und verstehen usw.

Hoffe ich konnte dir helfen:D

Die einzigen Gründe, ganz allgemein, sind Englisch lernen und interkulturelle Kompetenz. Alles andere ist Geschwafel.

Was möchtest Du wissen?