Gründe für die Umweltverschmutzung währen der industriellen Revolution

3 Antworten

Die "Umweltverschmutzung" wurde erst zum Thema, als in D immer mehr Atomkraftwerke gebaut wurden, die das gerade so halbwegs geklärte Flußwasser derart aufwärmten, dass der Effekt der Klärwerke durch die Überwärmung, die die Atomkraftwerke den Flüssen zufügten, praktisch wieder "im Eimer" war. Vorher mußten Fliessgewässer einerseits als Antriebsmedium für Maschinen (nicht nur Getreidemühlen) her halten: Viele Schmiedewerkstätten nutzen die Wasserkraft zur Betätigung großer Hämmer oder (besonders in England) zum Betrieb automatischer Webstühle.

Abwasser von Fabriken Kohlefabriken

Textilfärbereien

Die Frage kannst du dir selber beantworten. Überleg doch einfach mal. Der Industriemüll musste irgendwo hin, die Abgase natürlich auch. Damals gab es nun mal noch keine Filter, o.ä.

warum arbeiteten in der industriellen revolution kinder und frauen in fabriken oder abbaubetrieben

warum mussten in der industriellen revolution kinder und frauen in fabriken oder abbaubetrieben arbeiten?

...zur Frage

Warum sind fuer manche Menschen ihre Existenzbedürfnisse wichtiger als Gesundheit?

Guten Abend Leute,

obwohl ich ein kleiner Ökofreak bin, nutze ich auch mal das Internet fuer eine Umfrage. In den letzten Jahren/Jahrzehnten stieg die Verbraucheranzahl der modern-technischen Produktivitäten, was ich nicht toll finde. Ab 2008 hat mir die Generation den Boden genommen. Mittlerweile sind fast die Hälfte der Jugendlichen in den Facebookwahn eingekommen und merken nicht wie Zeitverschwendent das ist. Naja um etwas besser an meiner Frage zu beschreiben, finde ich das die Technikindustrien(vorallem in asien) wahrscheinlich keine Rücksicht auf die Gesundheit der verbraucher nehmen.. oder um es etwas netter zu erwähnen, nehmen Verbraucher keine Ruecksicht. Selbst ich wusste nicht, dass die ganzen neuerstellten Produktivitäten durch ihre Dienstleistung und Funktionen einen Menschen so stark beeinflussen können. Ich habe schon sämtliche Umweltverletzliche Beiträge von Projekten gelesen wie z.b. Google Glasses(eine Brille die unseren Augen gefährdet und das Schilen erleichtern wird) oder Autofenster d zu einem Computermonitor werden, wo das Geschehen 'im' Fenster interessanter wird als das, was in der Aussenwelt geschieht.

Wenn jeder wuesste wieviele Industrien Abgase fuer solche eigentlich nicht unbedingt notwendige dinge steigen, wuerd vieelleicht die Hälfte etwas Öko im Gedanken haben und sich ueber die Nachfolgen dieser Existenz gedanken machen.

Aber was sind die gruende dafuer dass diese art von menschen sich keine sorgen um die Gesundheit machen?

ps. ich moechte damit nicht sagen das seit der Industriellen Revolution die Welt umgesteellt wurde(obwohls etwas stimmt), denn mir gefiehl noch die zeit inder kinder draussen gespielt haben und karten ausgetauscht hatten oder pixelgamepockets hatten.. da war die zeit ohne social network viel abenteuerlustiger!:b

danke fuers lesen und im voraus, Mara(14)

...zur Frage

England - die Wiege der Industriellen Revolution?

Wofür steht der Begriff "Wiege". 

...zur Frage

Was versteht man unter der industriellen Revolution?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?