Gründe für den Untergang der DDR - GLIEDERUNG-?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es in Ordnung für dich wäre, könnte ich mich ja vielleicht nachher zu Hause hinsetzen und ein Referat für dich ausarbeiten und es dir dann schicken.

Du brauchst es dann in der Schule nur noch vorzulesen. Aber nur wenn es für dich ok ist, will mich ja nicht aufdrängen. Hauptsache du musst es nicht selber machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Perestroika
   als Gorbatschow die Ostblockstaaten in die Souveränität entließ
   expedierte er die DDR u.a. in den Orkus der Geschichte
- Ökonomie
  ab Mitte der 1980er Jahre war die DDR nicht mehr in der Lage die
  Bevölkerung zu versorgen und zu ernähren
- Politik
  die DDR war eine Diktatur der SED, stalinistischer Prägung

Ergebnis, die senile Greisentruppe um Honecker und dem Gnom Mielke von
Horch und Guck wußten gar nicht wie ihnen geschieht.
Er flitzten die Bürger über Prag und Ungarn massenweise in den Westen,
um schließlich die Mauer zu überrennen.

Keine Geschichte "vom Winde verweht", sondern eher von umgepustet vom Hauch der Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 666Phoenix
08.07.2016, 08:56

Wow, die "Experten"!!!

So einfach war das! Es ist immer wieder interessant, wie simpel und primitiv man komplizierte und langjährige historische Prozesse darzustellen versucht, dabei Kontexte weglässt, gesellschaftliche Kräfte auf allen Seiten vernachlässigt, Halbwahrheiten und Lügenmärchen verbreitet.

Aber das ist eben so hier im Pisa-Land!

Gratuliere zur erfolgreichen Einreihung in die Ahnentafel der "DDR-Experten"!

1

Ich liefer dir mal ein paar Stichworte:

- die Reformpolitik  von Michail Gorbatschows: Glasnost und Perestroika- die katastrophale Wirtschaftslage der DDR
- Lage für die Bevölkerung verschlechterte sich anstatt sich zu
verbessern, Folge: Massenweise Ausreiseanträge/ Massenflucht über Ungarn oder BRD-Botschaften
- Ungarn öffnete die Grenze zu Österreich                                                      - Proteste in der DDR: Die Montagsdemonstrationen
- Absetzung der politischen Führung am 18. Oktober 1989.  - Pressekonferenz am 9. Nov 1989: Günter Schabowski erklärte die Grenze für offen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, wenn du erstmal einen Vorschlag machst und dann kann hier jemand draufschauen und Verbesserungsvorschläge machen. Dann würdest du dich nicht dem Verdacht aussetzen, dass du einfach nur zu faul bist, deine Hausaufgaben selbst zu erledigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?