Gründe für Anzeigen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau Dir das StGb an, a findest Du 2000000 Gründe

Apropos, den Diebstahl hat man nicht begangen und es gibt keine Beweise vom "Beschuldiger" Und wenn man mindejährig ist auch!

Aha, ich habe im STGb doch noch was gefunden:

§ 186 Üble Nachrede

Wer in Beziehung auf einen anderen eine Tatsache behauptet oder verbreitet, welche den selben verächtlich zu machen oder in der öffentlichen Meinung herabzuwürdigen geeignet ist, wird wenn nicht diese Tatsache erweislich wahr ist, mit Freiheitsstrafe mit bis zu einem Jahr oder Geldstrafe und, wenn die Tat öffentlich oder durch die Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen ist, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Zum Thema "Diebstahl angehänt"

Gründe für die Bevölkerungsexplosion ab 1804?

Hallo Leute, ich muss in einer Woche ein Referat in Erdkunde halten...:(

Meine Frage: Welche konkreten historischen Gründe sind für die "Bevölkerungsexplosion" ab 1804 verantwortlich?

Freue mich sehr über eine Antwort ^^

LG LeonieH13

...zur Frage

Influenza Virus H/N?

Hallo,

Warum sind nur Menschen von solchen Influenza Viren ( H/N) betroffen? Was sind die Gründe?

...zur Frage

Was tun gegen der falschen Anschuldigung?

Ein Mädchen beschuldigt mich , was ich nicht kenne , sie sexuell belästigt und geschlagen zu haben. Heute kam Post von der Polize - ich habe eine Anzeige wegen vorsätzlicher KV und Nachstellung. In diesem Zeitraum ( leider nur 2 von den 6 Wochen ) in den Herbstferien im Urlaub.

...zur Frage

Anzeige durch Whatsapp belästigung?

Hallo erstmal.

Wenn man von einer Person auf Whatsapp belästigt wird, kann man dann diese Person anzeigen?

Danke :)

...zur Frage

Meine Rechte bei einem Diebstahl

Welche Rechte habe ich als Kunde in einem Supermarkt, wenn ich des Diebstahls beschuldigt werde?

z.B. Muss ich den Angestellten ins Büro folgen? Muss ich mir die Anschuldigung gefallen lassen? Darf man die Angestellten wegen Verleumdung oder Nötigung Anzeigen? (In dem Fall ich habe nichts unerlaubtes in meiner Tasche, weiger mich aber meine Tasche zu öffnen)

...zur Frage

Diebstahl anzeigen - geht das jetzt überhaupt noch?

Ich wurde vor ca. 1 Jahr von einem sehr guten Freund beklaut (jetzt ist er kein Freund mehr^^). Ich hab mich damals entschieden keine Anzeige zu erstatten, weil seine Mutter es mit Raten zurück zahlen wollte. Es folgten 3 Ratenzahlungen im Wert von jeweils 50 €, dann nichts mehr. Ich hab die gute Frau dann letzte Woche besucht und nachgefragt was da los ist... Sie hat gesagt sie könne nicht zahlen und ob ich mit 30 € Raten einverstanden wäre... Ich bezweifle jedoch, dass diesmal gezahlt wird. Ich möchte jetzt eigentlich nur wissen, ob ich diesen Diebstahl noch anzeigen kann, eher nicht mehr oder?

Es geht bei der geklauten Summe übrigens um 1500 €, die ich sehr sehr gut gebrauchen könnte...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?