Gründe für 2 Katzen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo CeLu08,

Es tut mir sehr leid, dass deine Katze gestorben ist... Ich habe das gleich durchgemacht... Das du dir nun zwei Katzen anschaffen willst, ist eine schöne Idee. Auch ich habe momentan 2 Kater und ein Kätzchen, und bereue es keine Sekunde. In 2 Wochen habe ich dann noch ein 3 Monate junges Hündchen. Wenn du dich entschieden hast, dir die Tiere anzuschaffen, würde ich dir Raten, bei vKiN.de auf der Homepage nachzusehen. Es sind Schweizer Tierschützer die in Bulgarien eine Tierpension eröffnet haben. Die Tiere sind geimpft, gechipt, kastriert und mehrmals Entwurmt. Schaue doch mal vorbei ;)

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

LG

AnoukFragt 👌

Kommt drauf an: Soll es eine erwachsene Katze werden, die nach 4-6 Wochen Eingewöhnung in den Freigang kann? Dann wäre eine Zweitkatze entbehrlich. Wird sie hingegen ausschließlich in der Wohnung gehalten, wäre ein Artgenosse unbedingt anzuraten, zumal Wohnungseinzelhaltung ein NoGo ist. Nur allzu oft mündet sie leider irgendwann in Verhaltensstörungen (Tapetekratzen, übermäßige Fellpflege mit kahl geleckten Stellen oder gar Urinieren in der Wohnung usw.) - alles rein kummerbedingt! Eine Zweitkatze, die ihr das Leben versüßt, ist für diesen Fall ein Muss! Nicht raus zu dürfen und einsam in der Wohnung auszuharren, ist schlichtweg grausam. Ein Mensch kann da gar nicht genug entgegenwirken, zeitlich am wenigsten - selbst die spannendste Umgebung und das interessanteste Spielzeug ersetzen keinen Artgenossen! Die Anwesenheit der anderen Katze ist eine Bereicherung, die nicht unterschätzt werden sollte. Dass es womöglich eine zeitlang gut geht, bleibt aussagelos: Manchmal bedarf es einfach Zeit, ehe Missstände unerträglich werden. Außerdem: Nur allzu oft werden Wohnungseinzelkatzen Attribute wie zufrieden oder ruhig zugeschrieben - ohne zu sehen, dass sie schlichtweg resigniert haben …! Babykatzen sollten ohnehin nicht einzeln gehalten werden, da sie sozialisiert werden müssen und die ersten Monate in der Wohnung verbringen, Stichwort Gefahren.

Welches Geschlecht? Ich würde mich entweder für 2 Kater oder für 2 Kätzinnen entscheiden, denn die Spielsprache, die gleichgeschlechtliche Katzen sprechen, ähnelt einander mehr. Wichtig auch zu wissen: Kätzinnen sind stärker objektorientiert (d. h. mehr interessiert am jeweiligen Spielzeug) als Kater, die ihre Kräfte lieber an Artgenossen messen (weshalb Raufereien wohl immer etwas an der Tagesordnung sind). Bei Katzen gilt in der Hinsicht nämlich am ehesten "Gleich und Gleich gesellt sich gern". Interessant ist in diesem Zusammenhang folgender Artikel: http://haustierwir.blogspot.de/2011/06/katzen-kater.html

Merke bitte: Je ähnlicher die Tiere desto schneller und erfolgreicher die Vergesellschaftung.

Ich habe immer zwei Katzen, schon aus dem Grund, dass ich tagsüber arbeiten gehe und meine Katzen Wohnungstiere sind. Kürzlich musste ich einen Liebling einschläfern lassen ( sie war schwer krank ) und mein Kater hat sie 14 Tage gesucht. Irgendwann war er nicht mehr so, wie ich ihn kenne und ich hatte Angst, dass er mir stirbt. Im Tierheim habe ich mir wieder eine 1 Jahr junge Lady geholt. Es hat zwei Wochen gedauert, bis mein Kater sich beruhigt hat und das fauchen und knurren gelassen hat. Neugier siegt. Sie liegen zusammen auf dem Sofa, jagen sich durch die Bude, putzen sich gegenseitig und bringen sich gegenseitig Unartigkeiten bei. Also ist Alles wieder gut. Ich werde immer wieder eine Zweite Katze holen!!! Ich habe immer einen Kater und eine Katze. Zwei Kater könnten markieren und zwei Katzen könnten einen Zickenkrieg anfangen. Ich denke mal....viel Spass mit Eurer Neuen ;-)

Kann man im Tierheim eine Katze "mieten"

Naja mieten hört sich doof an ich meinte das so also meine eltern glauben mir nicht das ich mich um eine katze gut kümmern kann und da bin ich auf die idee gekommen mal auf eine auf zupassen geht das auch mit katzen aus dem tierheim.?

...zur Frage

Eigene Katze zum Test ins Tierheim?

Hallo:) Ich überlege mir gerade mir eine zweite Katze aus dem Tierheim zu holen. Kann ich dort meine eigene Katze einen Tag kurz mitbringen um zu sehen, ob die Katzen sich verstehen? Ich weiß, dass man die Tiere meist erst zur Probe bekommt, aber wenn die beiden sich nicht verstehen will ich es ihnen nicht antuen, zusammen leben zu müssen.

...zur Frage

Wie viel kostet eine Katze aus dem Tierheim?!

Wir möchten uns zwei Katzen aus dem Tierheim holen. Jetzt wollten wir wissen, wie viel eine Katze aus dem Tierheim kostet.

LG LaJaLo

...zur Frage

katze weggelaufen nach einer woche

Hey :)

Wir haben uns am 9.5. Eine katze aus dem tierheim in unserer stadt geholt (kastriert, ein jahr alt, männlich). Normalerweise soll man katzen ja erst nach ca einem monat rauslassen und wir dachten uns wir stellen sowas in der art wie ein gitter vor unsere terrassentür und lassen die terrassentür offen. Dann is uns dieses gitter umgefallen und die katze ist rausgegangen das war als wir sie 8 tage hatten. Sie ist zum glück wiedergekommen. Gestern hat sie am fenster miaut und an der tür gekratzt und wir dachten uns da er schon einmal gekommen ist können wir ihn eigentlich rauslassen. Jetzt ist er schon seid knapp 28 stunden weg und wir machen uns langsam sorgen das er nicht mehr kommt bzw. Zurück zum tierheim läuft oder sowas obwohl das ein stück weg ist.

Was soll ich jetzt machen denkt ihr er kommt wieder?? :/

Danke für die antworten

...zur Frage

Werden Katzen im Tierheim gut behalndelt?

Hallo... Ich hab meine Katze vor 2 tagen Im Tierheim abgegeben 😭😂😢😥😥 wegen paar Gründe es tut mir vom Herzen weh :( Ich habe diese Katze geliebt und ich mache mir sorgen das es im Tierheim nicht zurecht kommt ... Ich wollt wissen wie es in einem Tierheim aussieht , wie die Tiere/Katzen dort gepflegt und behandelt werden und ob es den Tiere dort gut geht.. Ich hoffe auf hilfreiche Antworten. Danke im vorraus :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?