grudsteuer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was dürfen wir dem Mieter an Grundsteuer ( Nebenkosten ) berechnen????

Hat der Mieter die komplette Hälfte gemietet die ganzen 180 €. Hat er nur eine Wohnung in der DHH gemietet anteilig für seine Wohnfläche.

Voraussetzung ist aber die Grundsteuer vertraglich als umlegbare Betriebskosten vereinbart ist.

Die Grundsteuer sind Kosten, die zu 100% an den Mieter weiter gegeben werden können (in Eurem Fall aber natürlich nur der Anteil, der für das vermietete Grundstück anfällt).

Voraussetzung ist allerdings, dass dazu eine entsprechende Vereinbarung im Mietvertrag existiert bzw bei Abschluss des Mietvertrages eine Anlage Bestandteil des Mietvertrages war/ist, die die zulässigen Nebenkosten enthielt/enthält.

Was möchtest Du wissen?