Grub: versehendlich falsches als default -> reparieren?

1 Antwort

Ich hab schon Esc, Shift (links & rechts) reingehämmert wie einer Verrückter, das Grub Menü will sich nicht öffnen.

Bei mir öffnet sich das Grub Menu immer, wenn ich Esc ganz oft drücke.

wo befindet die sich dann denn? Weil ne seperate /boot Partition hat man dann ja, aber wo ist die die in boot/efi muss?

Die Partition, die in /boot/efi eingehängt wird ist in der Regel die FAT32 Partiton, die am Anfang der Festplatte sitzt und ungefähr 500MB groß ist (kann variieren). Diese ist von der Verschlüsselung nicht betroffen.

Bei Ubuntu kenne ich mich leider nicht aus, aber oft ist /boot nicht eine eigene Partiton sondern ganz normal auf / drauf.

Wenn du die Verschlüsselungspassphrase noch hast, ist alles ok; da findet sich eine Lösung.

/boot war tatsächlich wegen der Vollverschlüsselung auf einer ext4 Partition. D.h. ich habe eine /boot/efi Partition & eine /boot Partition (wusste gar nicht, dass das überhaupt geht).

Damit hats mit chroot nun geklappt.

1

Was möchtest Du wissen?