Grottenschlechter Handy Empfang in den eigenen 4 Wänden. Suche Preisgünstige Möglichkeit diesen wenigstens auf nahezu 100% GSM Empfang zu Verbessern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da die modernen Handys keinen Antennenanschluß mehr haben, kannst du nur die teuren Frequenzverstärker nutzen. Achte dabei auch auf die Frequenz, die "Einfrequenzverstärker" sind billiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joeysfalsa
06.08.2017, 18:27

Wird mir wohl nichts Übrig bleiben...

wird mich mal im Netz nochmals Umsehen .. . Vielleicht ist ein Einfrequenz Booster ja nicht schlecht...

0

In welchem Netz war es vorher besser? Wie wäre es mit WiFi-Calling?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joeysfalsa
05.08.2017, 18:00

Ich hatte vorher E+ und damit eigentlich immer TOP Empfang...
Bis zum zusammenschluß mit O2 - Dann haben die Angefangen Sende Masten in meiner Umgebung zu entfernen - -

Nach dem Motto  - wofür brauchen wir jetzt 2 - wenn es doch einer Tut...
Seit dem Tote Hose hier...
Nja... nicht ganz  - - Hier und da . . empfange ich was...

z.b. bist du im Wohnzimmer legst das Teil auf den Tisch - TOP Empfang -

Nimmst es ans Ohr um zu Telefonieren - - Tote Hose 0 Empfang.

Gehst du ans Fenster .--- geht es je nach Wetter...

Und dabei ist es egal ob Freunde mit D2 , D1 oder was auch immer bei mir sind - - Empfang ist einfach nur Schxxxße.

Was bitte ist WiFi Calling ?

Meinst du etwa mit WiFI zur Fritzbox verbinden und dann übers Festznetz zu Telefonieren?

0

Was ein schwachsinn..

Du müsstest schon die GSM Frequenzen dafür verstärken

Entweder elektronisch oder die Funkwellen direkt per antenne...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joeysfalsa
05.08.2017, 14:50

Kamm mir auch seltsamm vor, das man das einfach per Radio Klebe Antenne beheben könnte...

0

Was möchtest Du wissen?