Großmutter bezeichnet Bundeswehr in der Öffentlichkeit als Wehrmacht.. wie damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das scheint für sie ein Begriff für Soldaten und Militär zu sein, der von ihr ohne tiefere Hintergründe benutzt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cool bleiben und nicht in politisch-korrekte Schnappatmung verfallen. 

Wichtig ist zudem nicht das sie Wehrmacht gesagt hat. Wichtig ist die Überzeugung dahinter.

So wie hier dargestellt wäre es ein kleiner Fauxpas ohne jegliche Konsequenz. Wäre sie stramm mit der NS-Ideologie hättest du vermutlich ganz andere Gruselgeschichten zu berichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wehrmacht" ist einfach eine alte Umgangssprachliche Bezeichnung für das deutsche Militär gewesen, egal, wie es offiziell korrekt genannt wurde, also auch während des Kaiserreichs und der Weimarer Republik.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrmacht#Wortbedeutung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An deiner Stelle würde ich, wie schon vorgeschlagen, einfach nichts unternehmen. Sie lebt vielleicht "in einer anderen Zeit". Mein Opa war nicht viel anders, er hat viel darüber geredet, für ihn gab es die Wehrmacht auch noch (war Wehrmachtsoffizier).

Bei ihm fing das jedoch erst im Alter an, manche Menschen werden da etwas dement oder können die Zeit nicht mehr so wahrnehmen und denken, dass es noch "früher" ist.

Das zu ändern, so finde ich, wäre vermessen, sie hat in ihrem Leben auch das erlebt, das vergisst man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erkläre ihr das sich der name doch schon geändert hat. die uniformen sehen auch anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bezeichnung Wehrmacht wurde in früheren Zeiten im deutschen Sprachraum nicht nur für deutsche Streitkräfte benutzt. Es gab die englische Wehrmacht, die polnische Wehrmacht etc. Der Begriff Wehrmacht ist lediglich für uns hier und heute ein Synonym für die deutschen Streitkräfte während WWII und davor. Eigentlich war der Begriff Wehrmacht jedoch nicht staatenbezogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Großeltern sagen auch noch "Mark", obwohl sie "Euro" meinen oder "Videorekorder", obwohl es längst ein Bluray-Player ist.

Das sind einfach alte Angewohnheiten. Lass sie doch sagen, was sie will, solange du weißt, was sie meint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie doch, sie tut damit ja niemandem weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?