Ist ein Großmembran-Mikro zum Zocken geeignet(Teamspeak)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo mikedttmnn,

es kommt, wie immer, ganz auf deine Ansprüche an. Natürlich liefert das teure Großmembran Mikrofon bezüglich der Stimmenqualität mehr, als das Mikrofon eines durchschnittliche Headsets. Besonders in den Höhen und Tiefen wird es auf jeden Fall einen Unterschied machen.

Preislich ist mit 59 € natürlich noch Luft nach oben. Wenn du das Mikrofon aber nur für Teamspeak oder Skype verwenden möchtest und keine besonderen Sprach- oder Stimmenaufnahmen planst, bist du damit gut beraten.

Natürlich gibt es auch immer einen Nachteil. Der Fakt, dass Großmembran Mikrofone für eine solche Nutzung nicht umbedingt gedacht sind, sorgt natürlich dafür, dass deine Gesprächspartner in Sachen Geräuschunterdrückung z.B. nicht durch die mitgelieferte Software eines Headsets einer höhren Preisklasse geschont werden.

Alles in Allem kann ich dir - sofern du dich ausreichend informiert fühlst - aber nicht vom Kauf abraten. Eine Kaufentscheidung solltest du allerdings selbst treffen.

Ich hoffe, ich konnte dir dabei helfen. Bei Fragen kannst du dich gerne melden.

LG Marc

Da hast du schon die richtigen Befürchtungen: Bei einem Großmembraner hörst du wirklich alles mit auf der Aufnahme. Gerade für TS & Co. würde ich da zu was anderem greifen. Z.B.: http://www.thomann.de/de/sennheiser_e825s_evolution.htm

Für ne gute Qualität wäre jetzt ein Interface nicht schlecht, aber das ist finanziell vermutlich nicht drin. Also Kabel ran und an den PC direkt anschließen.

Also ich kann dir das Modmic 4.0 wärmstens empfehlen wenn du wirklich nur zocken willst. Alles andere lohnt sich erst dann, wenn du professionell Videos erstellen willst, wo es darauf ankommt, dem Zuschauern die angenehmste Stimme zu bieten.

Gutes Mikrofon zum zocken

Guten Tag, seit einer Weile bin ich auf der Suche nach einer guten Sound+Mikro-Lösung zum zocken (und zum reden über TeamSpeak). Bei Kritiken über Headsets habe ich immer wieder gelesen, dass es sinnvoller ist, sich einen guten Kopfhörer und ein gutes Mikro separat zu kaufen. Bei Kopfhörern wäre ich mir in der Auswahl schon sicher. Allerdings habe ich noch kein passendes Mikro gefunden. Es sollte die Geräusche meiner mechanischen Tastatur nicht mit aufnehmen, ebenso wenig wie das klicken meiner Maus. Auch muss das Mikro Windows 8-kompatibel sein. Könnte mir bitte jemand Beispiele für gute Mikrofone anbieten, welche diesen Kriterien entsprechen? Oder sollte ich doch lieber ein Headset mit Mikro in betracht ziehen? Mit freundlichen Grüßen, jumpingflipflop

...zur Frage

Hilfe zu Mikrofonspinnen

Hallo,

Ich habe mir vor langer Zeit zum Einsteigen das T.bone Sc440 gekauft und immer die dort mitgelieferte Spinne benutzt. Jetzt habe ich mir ein neues Mikro zugelegt und zwar das MXL V67G. Ich habe aber beim Kauf aus Schusseligkeit nicht drauf geachtet, wie breit mein neues Mikro ist und ob es in meine Spinne passt. Das t.bone ist ca. 53mm und das MXL V67G 47mm breit also ist das MXL zu dünn. Ich will jetzt nur ungern für 25€ eine passende Spinne nachbestellen und deswegen ist meine Frage, ob man die alte Spinne eventuell mit kleinen Keilen oder gefaltetem Papier füllen kann, sodass das andere Mikro hineinpasst ohne durchzufallen?

Falls es nicht geht noch eine Frage an die Experten. Gibt es billigere Spinnen für mein Mikro außer die von MXL selber für 25€?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?