Grossflächiger Fleck auf rechter Mandel/Tonsille.

2 Antworten

Vielleicht bist Du gegen das Medikament schon resistent oder verträgst es nicht. --- Ich hatte (seit frühester Jugend) immer wieder Angina, immer wieder, immer wieder... und habe in meinem Leben so viele verschiedene Antibiotika geschluckt, dass ich es heute selber kaum mehr glauben kann. Vor Jahren war ich dann mal bei einem Heilpraktiker, der mir erklärt hat, dass ich die Wahl habe, ob ich weiterhin das Zeug schlucken will oder eben nicht. Da ich bei Angina aber sofort eine Krise bekomme und alles tun würde, um sie zu verhindern, habe ich zunächst weiter Tabletten geschluckt, um mich dann - ich weiß nicht mehr warum - doch in die Hände des Homöopathen zu begeben. Seitdem habe ich kaum noch Anginen und wenn, gehen sie mit Homöopathika sehr schnell weg UND (großer Pluspunkt!) die Medikamente sind nicht schädlich. Ich weiß, dass viele nicht an diese Art der Behandlung "glauben", aber einen Versuch isses allemal wert.

Auigmentin ist schon ein starkes Antibiotika, damit sollte es keinen Abszess geben, wenn, dann war er vermutlich schon da und ist jetzt dünner geworden, ich denke auch nicht, dass Du nochmal zum Arzt musst, jedenfalls jetzt noch nicht, nimm das Antibiotika auf jedenfall fertig, man sollte jedes A.B fertig nehmen, auch wenn es einem schon besser geht, ein Arzt gibt nicht zuviel davon, er stellt das nach der Diagnose fest, welches und wieviel Du brauchst und die solltest Du immer einnehmen, niemals selber ansetzen! Ich hoffe, Du hast draus gelernt und machst es in Zukunft so.

Nimm jetzt einfach das Medi fertig, wenn es dann immer noch nicht gut ist, kannst Du Dich nochmal mit dem Arzt in Verbindung setzen, er wird dann entscheiden, ob er noch was verschreiben muss oder nicht!

Gute Besserung! L.G.Elizza

Danke, das beruhigt schon etwas :O

Das Einzige was mir etwas Sorgen macht, kann bei einer Angina auch der Hals eher etwas tiefer im Rachen schmerzen? eher in der Schilddrüsengegend?

Wenn der Hals lange trocken bleibt, verspüre ich so ein Stechen, aber sehr tief im Hals. :/

0
@Arumat

Das könnte durchaus sein, bei Angina ist der Haks entzündet und oft auch die Lymphknoten entzündet, dann können die auch mal weh tun! L.G.Elizza

1

Hilfe! Antibiotika verschrieben bekommen bei VIRALER Pharyngitis (Rachenentzündung)!?

Hey, habe seit Mittwoch den 14.06. eine Rachenetzündung. War heute beim Arzt (Internist), dieser hat es sich angeschaut und einen Abstrich und Bluttest gemacht. Ergebnis: Streptokokken negativ. Also nicht bakteriell (so habe ich das verstanden), sonder eine Virusinfektion. Er meinte außerdem, so wie das aussieht könnte es evtl. auch ein Epstein-Barr Virus sein.

Trotzdem hat er mir ein Antibiotikum verschrieben. Cefixim 400mg. Auf der Packung steht: bei bakteriellen Infektionen.

Da frag ich mich als Laie, wo ist der Sinn dahinter? Wäre super nett wenn mir das jemand erklären könnte, danke schonmal im vorraus!!

...zur Frage

Morgens Halsschmerzen, bin aber nicht erkältet. Was könnte es sein?

Es hat vor knapp einer Woche angefangen:
Ich hatte zuerst Druck im Halsbereich, ab und zu war ein Stechen dabei und dann hatte ich plötzlich Morgens nach dem Aufwachen immer Halsschmerzen. Im Laufe des Tages waren diese weg. Ich habe am Anfang mit dem Gedanken gespielt gehabt, dass es vielleicht etwas mit der Schilddrüse sein kann. Führen Schilddrüsenprobleme zu Halsschmerzen? Ich atme zwar schon seit meiner Kindheit durch meinen Mund, hatte aber bis jetzt nie mehrere Tage hintereinander Halsschmerzen, die dann im Laufe des Tages weg waren und nur morgens nach dem Aufstehen aufgetreten sind. Außerdem kommt es auch seit paar Tagen vor, dass wenn ich mal ,,kurz" atme, direkt husten muss, aber nur einmal husten und das wars. Was könnte es sein? Sollte ich eher zum Allgemeinmediziner oder zum HNO Arzt? Ich hoffe auf zahlreiche Tipps, werde demnächst sowieso zum Arzt gehen müssen, will aber schon mal einige Tipps und eventuell auch Erfahrungen, die meiner ähnlich sind.

Liebe Grüße

...zur Frage

Mandelentzündung so schlimm

Also ich bin 14 und habe seit dem Sommer in fast jeden monat 3 Mandelentzündungen , was soll ich machen ? der Arzt verschreibt mir einfach nur Antibiotika Ich möchte die Mandel gerne raus haben Wie soll ich vorgehen :(

...zur Frage

SD Unterfunktion/HASHI wie soll ich Hormone nehmen?

Hallo zusammen kurze Frage an euch

Wie soll ich Schilddrüsen Hormone nehmen wenn ich keine Hormone mehr nehmen darf? verhütungsmittel hätten mich vor ein Paar Monaten fast das Leben gekostet, es hat sich heraus gestellt das in meiner gesammten Familie Schlaganfall Gefahr besteht die ich auch in mir trage... dank den Verhütungmittel habe ich Probleme mit der Schilddrüse (unterfunktion/Hashi wird noch abgeklärt) der Endokrynologe will mir jetzt L-Thyrox oder wie das heisst verschreiben (übrigens der selbe Arzt der mir weiss machen wollte die Mirena Spirale wirke nur lokal und es wäre das Beste für mich ) wie schon gesagt hätte mich fast das Leben gekostet... ich werde abwarten und mir noch ne 2 te meinung einholen und vorallem MAL ZU ERST DIE ERGEBNISSE ABWARTEN BEVOR ICH WIDER IRGENDETWAS NEHME Also wie soll ich denn jetzt reagieren ich hatte so Stark (immer schon auf die Pille) gegen Hormone reagiert... wie soll ich SD Hormone nehmen wenn ich es erstens nicht kann wegen NW und unverträglichkeit und 2 Wegen meinem Schlaganfall Problem...?? Kann man das auch anders behandeln ich will niemehr das durchmachen müssen was ich durchgemacht habe... Litt Jahreland unter Panikattacken, Depressionen als ich aufgehört habe Hormone zu nehmen ist das verschwunden

Durch die Mirena hab ich übrigens eine Art medikamentöse Vergiftung erlitten (heisst ich darf momentan auch gar keine Medikamente nehmen)

was meint ihr dazu kennt sich da wer aus? ich brauche echt Rat von Aussen von normalen Menschen... dankeee <3

...zur Frage

Schluckbeschwerden, Halsschmerzen, eiter?

Ich habe seit Donnerstag (13.02.14) Schluckbeschwerden auf der rechten Seite im Hals. . Meine Mutter gab mir ratiopharm (ibu-lysin ).die Tabletten haben aber nur den Schmerz für 3-4 Stunden gestoppt.

Heute ist Montag (17.02.14) Ich hab einen eitrigen Hals. Also auf der rechten Seite. Seit heute früh nehme ich Antibiotika. Ich bin in Thailand und kann hier nicht wirklich zu einem Arzt. Wir waren nur in der Apotheke um Antibiotika zu holen. Meine Frage wäre.. was hilft am besten dagegen und was sollte ich essen / trinken und auf was lieber verzichten. Danke im vorraus. :)

...zur Frage

Mandel Entzündung von alleine weg?

Hallo meine liebe ich habe momentan starke Probleme mit den Weisheitszähnen deswegen war ich gestern erneut beim Hausarzt der hat dann eine kleine Eiter Folge auf meiner Mandel festgestellt daher kommen auch die Schluckbeschwerden ich dachte lange Zeit es käme von meinem Zahn heute morgen sind die Schluckbeschwerden weg und meine Mandel ist wieder abgeschwollen kann es sein dass mein Immunsystem stark genug ist um es zu bekämpfen weil normalerweise heißt es ja Antibiotika bei so etwas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?