Großflächige Rötung der Haut nach Insektenstich?

4 Antworten

Nicht nur Zecken, sondern auch andere Insekten übertragen Borreliose. So sieht es aus, was du da beschreibst. Dein Arzt wird dir das Antibiotikum (ist es Doxycyclin ?) gegen eine Borreliose gegeben haben. Du solltest das dann auch nehmen, denn Borreliose ist nicht ungefährlich.

Genau herausfinden kann man das durch einen Bluttest, bei dem man überprüft, ob Borrelien im Blut sind. 

Wenn dir nicht wohl ist, kann aber ein KKH-Besuch nicht verkehrt sein.

Ich hatte ein 9jähriges Mädchen in meiner Kindergruppe, die nach einer Borrelieninfektion mehrere Schlaganfälle erlitten hatte. Das wünsche ich niemandem.

Dir gute Besserung!

Nein, Borreliose kam gar nicht ins Gespräch, ich habe Amoxi 1000-1 A Pharma bekommen.

0
@Henikehenya

Du gehst ja scheinbar Montag nochmal zum Arzt, da kannst du ja vielleicht mal andeuten, ob es auch mit einer Borreliose zusammenhängen kann. Stonitsch schreibt, da wäre nur ein geröteter Rand und schließt Borreliose daher aus. Ich hatte vor zwei Jahren eine Borreliose, und ich hatte wie du eine riesige rote erhabene heiße Fläche am Bein, die etwa 4-6 Wochen nach einem Zeckenbiss begann. Und  bei mir wurde auf Borrelien im Blut untersucht, es war eindeutig eine Borreliose. - Daher würde ich das nicht einfach so ignorieren.

Amoxicillin ist ja auf jeden Fall auch gegen Infektionen.

Gute Besserung!

0

Hi Heinkehenya,es könnte eine Art Idiosynkrasie nach einem Insektenstich sein.Nach der Frage scheint es nichts Ernstes zu sein.Eine Borreliose macht keine ausdehnte Hautrötung,sondern ein blasses Enanthem mit einem geröteten Rand.Dieser Fleck wird langsam grösser.Dann wäre an eine Borreliose zu denken.Das verordnete Antibiotikum geht von einer Borreliose aus.Man wird sehen,was mit der Hautrötung passiert.Sollte diese flammend rot werden,ad Hautarzt.LG Sto

Hi, vielen Dank für die Antwort....ja es ist sehr eigenartig, wie schon gesagt, die Ärtztin konnte es nicht einordnen. Nun sieht es aber allmählich immer blasser aus...endlich :) Am Montag gehe ich aber trotzdem zurück zur Kontrolle.

0
@Henikehenya

Hi Heinkehenya,Danke für Deinen Kommentar!Zur Kontrolle zu gehen ist besser als dies nicht zu tun.LG Sto

0

Hallo, ich würde mich zu einem Hautarzt überweisen lassen. Ein Antibiotikum alleine erscheint mir etwas dürftig. Eine spezielle Salbe wird wohl eher die Lösung sein, ein Hautarzt kann da wirklich weiterhelfen. Alles Gute! 

Weißer und dann roter Kreis um Einstich - Borreliose?

Ich habe seit ca. 5 Tagen einen Insektenstich am Unterarm (war glaube ich eine normale Mücke). Die letzten Tage war der Einstich nur rot und angeschwollen und hat gejuckt. Heute hab ich aber gesehen, dass sich um den (hellroten) Einstich ein zuerst weißer (hautfarbener) Kreis und dann wieder ein kleiner hellroter Kreis gebildet hat. Kann das Borreliose sein? Eine Zecke hatte ich sicher nicht, das hätte ich ja gesehen. Oder könnte das auch etwas anderes sein? Werde morgen auf jeden Fall zum Arzt gehen, wollte aber trotzdem wissen, was das alles sein könnte. Danke im Voraus!

...zur Frage

Rötung, Schwellung mit Juckreiz am Fuß

Hallo! Habe seit heute morgen eine Schwellung an der Innenseite meines rechten Fußes, die gerötet ist und juckt. Schmerzen habe ich keine. Ich bin allergisch gegen Insektengifte, mich hat aber anscheinend nichts gestochen, es ist zumindest keine Einstichstelle sichtbar. Die Schwellung hat sich über den Tag ausgebreitet. Was kann das sein? Vielen Dank für jegliche Antwort!

...zur Frage

Mittel gegenJuckreiz/Krätze

Guten abend,

ich habe seit einigen Monaten Juckreiz/Krätze von Brust bis Füßen. Ich habe sehr viele Mittel versucht. Fenestil, Cetirizin, Balneum Hermal Plus, Antiscabiosum 25% das alles hat bisher nicht geholfen.. ich fange an wahnsinnig zu werden das macht mich verrückt... Die Ärzte heutzutage wollen nur Geld machen und einen los werden -.- Ich habe im Internet was gefunden Teebaumöl könnt ihr mir etwas empfehlen das der scheeeiß Juckreiz/krätze weg geht ? ich bin für jede Antwort dankbar!!

...zur Frage

Mehrere Stiche nebeneinander?

Hallo,

Ich bin eines Tages aufgestanden und habe gemerkt, dass einige Stellen an meinem Bein sich gereizt anfühlen. An einer Stelle habe ich sogar diese Stiche (Bild). Die Rötung um diese Stiche hat sich immer weiter ausgebreitet. Bemerkt habe ich diese Stiche vor ein paar Tagen. Kann mir jemand sagen was das ist?

...zur Frage

großflächige Hautrötung

Ich war vor ein paar Wochen im Weingarten arbeiten und habe seitdem am Bein eine großflächige Hautrötung.Dachte zuerst es sei ein Insektenstich.Ich kann aber keine Einstichstelle oder ähnliches Erkennen.Die Rötung ist seitdem immer größer geworden.Sie is ungefähr rund,innen heller und an einer Stelle außen extrem rot.sieht innen irgendwie aus wie ein blauer fleck.was könnte das sein?Hab Angst das es Borreliose ist.Hab am Dienstag Arzttermin.Wollte nur im Vorhinein um Rat fragen,da ich echt große Angst habe.

...zur Frage

Bienenstich am Fuß: Was tun bei Schwellung?

Guten Abend ;) Ich habe ein Problem(chen) :D Ich bin gestern in eine Biene getreten. Es tat gestern nur weh und heute morgen war es leicht angeschwollen. Aber jetzt kann ich nicht mehr auftreten, so stark ist es angeschwollen. Was soll ich tun? Die Allergiemedikamente wirken nicht und das Fenistil Hydrocort auch nicht.

Liebe Grüße AlexApfel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?