Großfamilien (Clans) wirklich so gefährlich?

11 Antworten

Hallo!

Ich stamme aus einer großen jugoslawischstämmigen Familie & Eltern meiner Mitschüler der Realschule hielten uns tatsächlich mitunter für gefährlich, angsteinflößend und semi-kriminell ------> das hatte aber auch ganz viel mit gängigen Osteuropäerklischees von Typen, die in Häuser einbrechen, Autos demolieren oder andere Leute verkloppen zu tun^^ wohlgemerkt hat keiner von uns jemals solche Dinge getan bzw. mein Bruder fiel zwar mal polizeimäßig auf wegen Drogenproblemen und jeder Menge Quatsch, aber erst viel später.

Die Leute, die uns näher kennen wissen aber, dass wir keine unseriöse Familie sind, wobei uns dieses Clanimage mitunter heute noch anhaftet -----> vor einigen Monaten hat mir mal ein Kunde, den ich in der Firma betreut habe die Frage gestellt, ob ich "dieser ...-Familie" angehöre, die ständig mit alten Mercedesmodellen irgendwo unterwegs ist^^ wie dem auch sei ;)

Allgemein muss ich dir sagen, dass es solche Clans gibt die echt total brand-gefährlich sind & vor denen man sich in Acht nehmen muss, aber bei "Herrn Google" eben auch viel Mist ausgespuckt wird, der mitunter arg populistisch ist.. es gibt gerade bei Clans mit Migrationshintergrund kaum sachliche Infos, sondern meist pure Hetze -----> ich will das Thema nicht schönreden, aber man kann diesen ganzen Presseberichten wenig Glauben schenken weil es oftmals stark übertrieben wird um Quote und Geld zu machen.. bin selbst im Medienbereich tätig & weiß leider, wie der Hase läuft :/ Ist ein Trauerspiel!

Dennoch würde ich solche "richtigen Clans" meiden. Man begibt sich auf dünnes Eis und in Gefahr. Plagen dich Zweifel würde ich Abstand nehmen. Denn dem Herzen machst du nix vor -----> wenn du solche Gefühle und Zweifel hast solltest du auf dein Herz hören und auf Distanz gehen. Das Herz kann dich nicht anlügen, ich bin auch ein "Bauchmensch" & das hat mich immer gut geführt!

Naja, cih weiß nicht ob sch Glaube und Umbringen um weg steht, siehe italienische Mafia.

Kurzum: Du musst entscheiden, was du willst. Wenn die Familie für ihre Kriminalität bekannt ist, dann wäre ich an deiner Stelle vielleicht vorsichtig, wenn du das nicht möchtest. Ich persönlich weiß auch nicht, was die an Betrug/Hehlerei/Geldwäsche oder was auch immer durchziehen. Das waren ja nur ein paar Beispiele.

Es gibt z.B. auch einen Clan, der diesen Enkeltrick (wo senioren angerufen werden der Enkel hätte Geldprobleme, schickt jemanden vorbei, sie soll doch bitte den Schmuck bereithalten etc.) erfunden hat und planmäßig und organisiert durchführt. Ist kein Mord, aber meiner Meinung nach trotzdem keine schöne Sache

Wenn es nur ums Dealen ginge, stände da "Dealen" und nicht "Kriminalität" - also geht es um deutlich mehr.

"Üblicherweise" und Rauschgifthandel, Betrug, Körperverletzung und Erpressung - also eine ganz Palette von Delikten, die nicht nur "mal", sondern schon gewerbsmäßig begangen werden 

Die Religion kann es so gut verhindern aber auch leider ein Mord "anregen" wobei die Mehrheit "anregt" da hast du recht aber ich hab auch verstanden was sie damit gemeint hat

0

J1 Fragen, herz..?

Hallöchen ich (w/14) muss bzw habe bald die j1 untersuchung. Und Stopp es kommt nix mit "muss ich mich ausziehen" oder so, da ich weiß das ich nein sagen darf, das vorab ^^ Und zwar ist meine Frage ob ich, sobald gefragt wird ob irgendwelche Erkrankungen /Vorfälle bekannt sind sagen das es in meiner Familie schon herzinfakte vorkamen, sowie ich manchmal herzstechen habe und als Baby (im bauch) etwas mit meinem Herz nicht gepasst hat?

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Von Religion WX zu Religion YZ wechseln trotz dass Familie und Co. dagegen ist?

Hallo ihr Lieben um Streitigkeiten zu vermeiden nenne ich die Religionen um die es geht, nicht.

Es ist so Meine ganze Familie ist mit der selben Religion seit Jahrzehnten verwurzelt Nennen wir sie WX Ich glaube an Religion WX seit einem Vorfall vor zwei Jahren nicht mehr, war davor aber auch nicht so dermaßen Religiös

Ich bin sehr gläubig und bete auch zu Gott aber eben ohne einer bestimmten Religion Ich habe schon immer eine Verbindung zu einer ganz anderen Religion gehabt, aber jeder um mich herum sagt es wäre falsch, da es nur diesen einen Gott gibt und YZ eine Lüge ist

Was soll ich denn nur tun? Ich bin so verzweifelt und am Ende mit Kommentaren wie :“ wenn du das machst verschmutzt du den Namen Gottes“, oder „du kommst in die Hölle wenn du nicht der Religion folgst mit der du geboren wurdest“.

ÜBRIGENS Feiere ich seit dem ich denken kann alle Feiertage und Festtage der Religion YZ und verwende auch tagtäglich Sätze die Gläubige der Religion nutzen UND die Religion meiner ganzen Familie ist dagegen dass ich strickte Veganerin bin, weil Gott ja möchte dass man Fleisch und Fisch ist, Eier und co.

Ist es wirklich so so schlimm wenn ich mit der Religion mit der ich auf Die Welt gekommen bin einfach nicht zu recht kommen MÖCHTE?

was meint ihr? Bitte keine Atheisten- Vorträge danke

...zur Frage

Heimliche Beziehung mit Türkin?

hey :) ich bin neu bei gute frage.net :) Also ich hab ein Problem , dass vermutlich nicht selten vorkommt ._. Seit ein paar Monaten ist eine Türkin in mich verliebt (15). Ich bin (17). Das Problem ist, dass ihr Vater nicht möchte, dass sie jeglichen Kontakt zu Jungen hat. Sie und ihre Familie leben etwas weiter von der Stadt weg also in einem Dorf. Da unsere Kleinstadt leider sehr bekannt für Kriminalität ist und auch fast jeder den ich kenne kriminell aktiv ist, hat ihr Vater einen schlechten Eindruck der Stadt und deshalb auch von der Jugend, was ich durchaus nachvollziehen kann. Also das Problem ist, ich habe mich nun auch sehr in sie verliebt. Ihr Vater hat rausgefunden , dass sie sich mit Jungs trifft und fragt sie ständig aus. Ihr 21 Jähriger Bruder ist auch ein wenig Gläubig. Die Familie kennt mich nicht, aber hat Vorurteile, ich könne evtl. ein Krimineller sein. Nun gibt es ein Problem :/ . Ich liebe sie und sie liebt mich. Aber ihre Familie ist sozusagen gegen eine Beziehung. Sie und ich wären auch bereit eine heimliche Beziehung zu versuchen, da wir wierklich die gleichen Interessen haben, die selbe Schreibweise... also wie Seelenverwandte fast schon :o . Ich weis nicht, ob ich eine heimliche Beziehung wagen soll, da die nicht hohe aber geringe Möglichkeit besteht, dass sie auffliegen könnte. Mir kommt es nicht drauf an auf Facebook mit einer Beziehung praalen zu können oder mit ihr anzugeben. Es kommt mir allein drauf an, bei ihr zu sein :(
Versetzt euch bitte in meine Situation, bevor ihr eine Antwort abgebt :/ mir geht es wierklich schlecht :/ Findet ihr, man sollte die Gelegenheit nutzen? Weil manchma lkommt es mir vor, als wäre sie ich :3 :)
DANKE IM VORRAUS :))

...zur Frage

Würden die dagegen vorgehen?

Hallo, einer meiner Verwandten ist Kriminell was mich fertig macht, da ich ziemlich darunter leide. Ich habe zu dem große Angst er könnte ins Gefängnis oder so kommen.

Welche Hotline kann ich anrufen welche mir ein paar Tipps geben könnt?

Würden die das der Polizei melden?

Ich bin übrigens Männlich und 14 Jahre alt.

...zur Frage

Wie kann man Berühmt werden oder ähnliches?!

Halluu...

Also.. ich glaube wie fast jeder möchte ich eine kleine Berühmtheit werden oder so.. Eben bekannt, voorallem weil ich für die Musik und für das Schauspielen lebe Ô.o Wie kann man denn berühmt werden, vorallem wenn man nicht von einer berühmten Familie kommt.. durch welche Mittel ?

LG CrazyLina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?