Großes Unterarm Tattoo wann duschen?

5 Antworten

Duschen gehen kannst du schon. Achte nur darauf, dass du den Arm vielleicht nicht die ganze Zeit unters Wasser hältst und es sollte kein Shampoo / Duschgel drauf kommen.

Die Folie solltest du mittlerweile eigentlich weglassen können. Die ist nur für die ersten paar Stunden da, damit kein Schmutz in das Tattoo kommt. Einfach 2 bis 3 mal am Tag waschen, gut eincremen (aber nicht überfetten) und alles sollte ohne Probleme abheilen, auch ohne Folie.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Duschen kannst du eigentlich sofort wieder.

Deine Folienmethode finde ich aber ziehmlich dubios.

Normale Folie sollte maximal 3-4 Stunden, jetzt im Sommer maximal 2 Stunden auf einem frischen Tattoo bleiben. Man kann auch ganz ohne Folie arbeiten.

Suprasorb F draf bis zu einer Woche auf dem Tattoo bleiben, wird aber nicht gewechsel. Höchsten wenn sie sich schon nach drei, vier Tagen vorzeitig löst kann man sie erneuern.

Nach 48 Stunden kannst du wieder duschen. Versuch aber, so wenig Wasser wie möglich oder auch gar keins über das Tattoo laufen zu lassen (Duschgel ist tabu für diese Stelle!). Nicht zu lang duschen, nicht das es aufweicht.

Ansonsten kannst du die Folie ab jetzt weglassen, auch nachts, einfach immer dünn eincremen. Das es schmerzt ist in den ersten Tagen normal, ist ja eine Wunde.

Was möchtest Du wissen?