Großes und kleines Hufeisen:Was sin die Unterschiede?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hei... Der Unterschied ist meiner Meinung nach, dass man im Großen Hufeisen auch Springen muss und beim Kleinen hufeisen eigentlich nur der sitz und eben einfache Bahnfiguren gewertet werden. Du kannst alles aber auch hier nicheinmal nachlesen:
http://www.reiten.de/Abzeichen/motivationsabzeichen.html#kleineHufeisen
Der Unterschied ist außer dem Springen und einem Gälenderitt relativ gering.
Ich hoffe ich konnte helfen!
LG Joysweet

danke fürs sternchen

0

Kleines Hufeisen: Schritt, Trab, Galopp und verschiedene Bahnfiguren. Pferd putzen und satteln. Und dann Theorie. Halt über Futterarten und sowas. Grosses Hufeisen: Zusätzlich einen kleinen Parcour reiten. Die wollen den leichten Sitz sehen! Und Panik brauchst Du auch keine haben. Du kannst gar nicht durchfallen. Und was Du für die Theorie wissen musst, dass bekommst Du vorher beigebracht. Das ist auch nicht sooo viel.

Beim kleine Hufeisen hatt es nur Theorie und Dressur (bahnfiguren, Schritt,trap,Galopp) und beim grossen das selbe nur noch mit 3 kleine Sprünge. LG Alcina116

Beim kleinen Hufeisen musst du nur in den Grundgangarten sicher auf dem Pferd sitzen und außerdem natürlich sicher im Umgang mit dem Pferd sein (Putzen, führen, ...) außerdem musst du noch ein bisschen Theorie können.

Beim großen Hufeisen musst du alles können was oben steht plus ein bisschen mehr Theorie und du musst noch ein paar kleine Sprünge machen und deinen leichten Sitz zeigen. lg :)

Na ja beim großen wird die Reitprüfung eben schwieriger sein!

Sind beides motivationsprüfung damit ihr erfolgserlebnisse habt und weiterreitet

hm.... das hat mir jetzt irgendwie auch nicht weiter geholfen...

Was möchtest Du wissen?