Großes Sexuelles Problem - brauche Rat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich gehe einfach mal davon aus das du/ihr in dieser 3wochen pause nicht anders für erleichterung gesorgt habt. Und somit kann man so sagen bist du aus der übung, manchmal kann es auch am winkel oder der position liegen wie empfindlich man ist. 

Als tipp: Wen du merkst das es zu schnell geht versuch leicht den winkel zu ändern oder auch die geschwindigkeit, oder was nicht so auffällig ist zieh ihn einfach raus und streichel mit ihm über ihre Vagina nur ein paar sekunden und steck ihn dann wieder rein das verschafft dir wieder etwas Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HuiPeng
23.03.2016, 17:53

Danke dir

0

Ich vermute, dass ihr vor der Pause sehr häufig Sex hattet. Weiterhin vermute ich, dass man deine Freundin nicht gerade als hässlich bezeichnen kann. Nach 3 Wochen Pause ist es also nur ganz natürlich, dass du, bzw. dein "kleiner Freund" äusserst empfindsam (b)ist, weshalb du sehr schnell zum Sch(l)uss kommst.

Wegen der Verletzung: Ihr habt es evt. zu heftig und / oder zu oft hintereinander gemacht, weshalb die Vagina deiner Freundin u.U. nicht feucht genug war. Verwendet doch einfach in der nächsten Zeit etwas Gleitmittel (gibt es auch mit Geschmack), dann reguliert sich alles nach und nach wieder.

Und lass den Kopf nicht hängen (gemeint ist der auf dem Hals), dass ist mit Sicherheit schon jedem passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HuiPeng
23.03.2016, 18:01

Hatten wirklich regelmäßig. An manchen Tagen sogar 2 mal. (morgens und abends)

Ich finde meine Freundin wirklich (das sich nicht abwertend anhören soll) mega geil.

Wegen der Verletztung ja es kann sein, das sie eventuell im nachhinein feuchtigkeit verlor (falls das möglich ist durch die reibungen).   Ansich ist sie feuchter als jedes Gleitmittel. Hab ja auch schon meine Erfahrung.

Ich danke dir ;)

0

Was möchtest Du wissen?