Großes Problem, was soll ich nur tun?

6 Antworten

Red mit deiner Mutter Klartext!

Es geht nicht an, dass du als pubertierendes Mädchen gezwungen bist, das Zimmer regelmäßig mit einem (gleichaltrigen) Jungen zu teilen über nacht!

Sie und ihr neuer Partner sollen das bitte anders regeln mit der Unterbringung der Kinder von "Klaus".

Auch wenn die Tochter so viel jünger ist und du sie nicht wirklich magst....wäre das eine Option, dass du anbietest, dass das Mädel bei dir in der Bude übernachtet und der Bengel halt auf dem Wohnzimmersofa?

Gegenüber dem Sohn ist deinerseits eine klare und sachliche Ansage fällig: Ich muss damit leben, dass du hier regelmäßig pennst. Aber hör auf mich anzubaggern, du bist absolut nicht mein Typ und du nervst damit nur! Am besten bei passender Gelegenheit am gemeinsamen Fühstückstisch oder so...

Lenkt deine Mutter nicht ein, dann geh mal zum Jugendamt und rede dort mit denen, dass du dich mit der jetzigen Situation absolut nicht wohl fühlst. Deinen Freund brauchst du gar nicht erwähnen....DU bist ein Mädel, das NICHT mit einem Jungen (von dem du nix willst) in einem Raum übernachten will, noch dazu als "Zwangseinquartierung" im eigenen Zimmer.

"Klaus" muss halt sein Umgangsrecht anders regeln, jedenfalls nicht zu deinen lasten.

Du solltest grundsätzlich Deine Einstellung ändern. Sonst wirst Du kein so angenehmes Leben haben. 

Wie oft ich in meinem langen Leben mit vielen Menschen anderen und auch gleichen Geschlechts ein Zimmer geteilt habe will ich jetzt erst gar nicht überlegen. Dabei war die Größe des Raumes und damit die Raumbelegung durchaus sehr unterschiedlich. 

Du wirst ein einsames Leben führen, wenn Du dabei bleibst, Du darfst nur mit einem Menschen des anderen Geschlechts privat zusammen sein. Vor allen Dingen führt eine solche Abschottung des eigenen Lebens auch zu einer unangemessenen Abhängigkeit von den wenigen Menschen, mit denen Du Dich austauschst. 

Ok. Meinem Stiefbruder würde ich schlicht unmissverständlich ansagen, dass jegliche Anbaggerei zu unterlassen ist. Klare Verhältnisse halten den Kopf für wichtigere Dinge frei. 

Neben zwischengeschlechtlicher Sülze gibt es aber noch sehr viele verschiedene andere Möglichkeiten des Umgangs miteinander. Und zwar definitiv ohne, dass das Geschlecht eine Rolle spielen sollte. 

Nebenher.

Ehrlichkeit währt am längsten

Schweigen ist Schuld

Rede mit deiner Mutter und erzähl alles deinem Freund. Dein Freund wird sich noch viel eher verarscht fühlen, wenn er es von jemand anderen mitbekommt. Du kannst ja deinen Freund einladen, wenn die eich besuchen. Dann hört der Junge auch mit dem Flirten auf.

Sag deiner Mutter, dass du nicht möchtest, dass er bei dir schläft. Da gibt es bestimmt noch andere Möglichkeiten und wenn es eine Matratze im Wohnzimmer ist. Mach deiner Mutter aber klar, dass du dich unwohl fühlst. 

Alleine auf Geburtstag von einer freundin?

Hallo, ich (bald 18) bin heute abend auf den 18 Geburtstag von einer alten Klassenkameradin/freundin eingeladen bin. Mein freund (20) wollte mich dann abholen heute nacht weil ich nicht mit bus fahren soll nachts. Alles schön und gut aber ist es sehr sc***** meinen freund nicht mit zu nehmen? Denn da gibt es auch noch die mutter von meinen freund die ihrem Partner auch nie erlaubt was alleine zu machen.. sie ist letzdens völlig ausgestickt als ihr freund mit seinen papa 2 tag alleine weg gefahren ist!.. ich habe angst das sie wenn ich weg bin sich gegenüber meinen freund über mich aufregt warum ich alleine auf ein Geburtstag gehe ..wenn ich ihr dann sagen würde das mein freund (ihr sohn) halt nicht viel mit meiner altenschulfreundin zu tun hat ..würde sich vill sagen  das das ziemlich traurig ist da seine freunde auch meine freunde sind...ich habe halt nicht so viele freundinnen die meisten kenn ich nur aus der schule / jetzt Berufsschule mit denen ich ab und zu mal shoppen gehe..die meinem freund halt noch nicht richtig kennen..ausser eine die kennt er auch mit der wir ab und zu mal was machen. Ansonsten machen wir halt am Wochenende was mit seinen freunden (Clique) (seit knapp 4 jahren auch meine freunde!😂) wo auch ein Pärchen dabei ist ... wie seht ihr das ? Ich hab halt nicht so ein großen verknüpften freundes kreis gehabt...

...zur Frage

Darf ich mit 18 so oft bei meinem Freund übernachten wie ich will?

Also in letzter Zeit, seitdem ich 18 bin, übernachte ich so gut wie jedes Wochenende bei meinem Freund, vorher durfte ich es nicht🙄 Allerdings hat meine Mutter scheinbar manchmal wohl doch etwas dagegen und meckert dann herum😪 Hat sie einen Grund dazu oder muss ich mir da keine Gedanken machen?

...zur Frage

Eltern denken ich hätte geraucht und Alkohol getrunken als ich mit meinesohn unteregs war?

Also ich bin erst 15 und habe einen 3 Wochen alten Sohn. Gestern war ich mit paar Freund und ihm unterwegs. Naja, die haben halt geraucht und ich nicht (nur passiv xD). Jedenfalls habe ich den Kinderwagen paar Meter stehen lassen (noch in Sichtweite) damit mein Sohn den Rauch nicht abbekommt. Als ich dann nach Hause kam, hat sich meine Mutter direkt meinen Sohn geschnappt (wie auch sonst 🙄🙄) und schreit mich 5 sekunden später an, warum ich geraucht hätte. Wir würden nach Rauch stinken. Dann hat sie noch gefragt ob ich Alkohol getrunken hätte und nein, das habe ich nicht. Ich habe ihr das auch gesagt, dann wollte sie, dass ich sie anhauche. Naja ich hatte keinen Bock mit ihr zu reden, wollte mir meinen Sohn nehmen und sie hat sich einfach von mir weggedreht und meinte "Die MAMA badet dich nun erstmal." Alter, hackts bei ihr noch ganz richtig?! ICH bin SEINE MAMA und nicht sie!! Er ist immer noch mein Kind. Naja, ich hatte da schon mit den Tränen zu kämpfen und ich bin hoch in mein Zimmer gerannt, bin auch nicht runter zum Abendessen und habe mir meinen Sohn erst später, wo meine Eltern schon fernsehgeschaut haben, in mein Zimmer geholt. Das ist so ungerecht. Sie behandelt ihn wie ihr geistiges Eigentum. Als wäre er ihr Kind. Sie will ihn mit wegnehmen!! Ich hasse sie so sehr omg!!

warum ist sie so drauf? Er nervt so abartig!! vor allem warum nennt sie sich "mama" vor ihm holy sh!t wenn schon ist sie die OMA!!

...zur Frage

Wie kann ich heute die Schuleschwänzen?

Es ist heute Projektwoche und die Mutter von meinen besten Freund vertretet die Klasse und sie hasst mich. Was kann ich meinen Eltern sagen ich hab schon überlegt zu sagen dass ich krank bin

...zur Frage

Ich Ekel mich vor meiner mutter weil sie einen neuen Freund hat und ich bin erst 12?

Ich Ekel mich extrem vor meiner mutter seit sie einen neuen Freund hat ich bin erst 12 und weiß nicht was ich machen soll ich weine nur noch ich finde es eklig wenn ein anderer Mann mit meiner Mutter schläft wenn es mein Vater wäre wäre es mir egal aber ich kann nicht mehr

...zur Frage

Bester Freund muss umziehen ohne sein Willen?

Mein Bester Freund ist auch mein Nachbar. Er hat vor 5 Jahren seinen Vater verloren und seit dem sucht seine Mutter einen neuen Freund. Sie hat einen gefunden und will jetzt umziehen. Aber er will das nicht. Er fühlt sich ganz schlecht und hat schon versucht was dagegen zu tun aber er ist sehr schüchtern und kann daher oft sein Mund nicht auf kriegen. Er wird alle seine Freunde verlieren und ich will das verhindern. Aber was soll ich tun? Ich will mich auch nicht mit der Mutter anlegen aber er tut mir sooo mega leid. Und wir würden ihn ja auch aufnehemen und er könnte auch bei uns ein eigenes Zimmer bekommen aber sollte man das machen? Das belastet mich voll. Habt ihr ne Idee?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?