Großes Problem? Soll ich mir Hilfe suchen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich finde, dass du dir auch alleine schon einmal überlegen kannst, was dir in deinem Leben nich so gefällt, Job, Freunde, oder auch was dir an dirselbst nicht gefällt und dann wie du das ändern könntest. Mach dir auch auf Gedanken darüber was dich glücklich macht und mach das! Oder wolltest du schon immer einmal etwas neues ausprobieren? Nim allen Mut zusammen und probier es, wenn möglich! 

Geh in dich und frage dich selbst was gut für dich ist. Das kannst du alleine machen, oder versuche die Rolle die du tagsüber spielst einmal fallen zu lassen und einfach du selbst zu sein, die Leute werden dich auch so mögen! Wenn du Freunde oder Familie hast bei denen du dich sicher fühlst, versuche auch mit denen darüber zu reden. Oder natürlich geh zum Arzt und probier aus ob es sich gut anfühlt und es dir hilft.

Ich weiß nicht ob dir meine Antwort nützt, aber viel Erfolg beim Finden deines Weges!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir dazu raten. Denn Selbstverletzung ist auch immer ein kleines Sprungbrett zu Selbstmord.
Ein/e Psychotherapeut/in wird dir gute Tipps geben, wie du mit Dingen besser klarkommen kannst.
Aber du musst dir bissl Zeit einplanen, einen Therapeuten zu finden ist ungefähr so schwierig wie nen Job zu bekommen, da viele überbelastet sind. Am besten von der Ärztekammer ne Liste geben lassen und alle durchtelefonieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir Hilfe ! Geh gleich morgen zum Arzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?