großes problem mit LERNEN!was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal solltest du dir eine gemütliche Atmosphäre schaffen . Das heißt sauberer Schreibtisch ,wo auch nichts rum liegt was dich ablenken könnte : wie das Handy oder eventuell ein Fenster mit schöner Aussicht. Dann solltest du das , was du lernen musst in eigene Worte fassen ,sodass du es auch selbst verstehst .Fremdwörter die du nicht kennst im Internet nach schauen und ebenfalls so aufschreiben das du sie verstehst. Die Methode wie du es dann gut in dein Kopf einprägen kannst musst du selbst herausfinden ich persönlich lere gut mit Karteikarten , meine Freundin zb eher wenn sie sich das aufgeschriebene oft durch liest aber was immer hilft es 1x oder 2x Aufschreibt. Ganz wichtig ist es auch beim lernen schon etwas zum trinken daneben zu stehen haben. Ebenfalls nicht zu lange lernen Pausen einlegen. In den Pausen kein Tv , Handy oder ähnliches , Geh lieber Spazieren oder esse eine Kleinigkeit. Das Letzte was wichtig ist lerne mindestens 1 Woche davor und teile dir die Zeit gut ein.

hoffe konnte helfen :)

Also 1 großes lob das du freiwillig lernst,ich dagegen bin sehr faul:D 2.Du kannst bei so was nur lernen für ein test oder dir den unterricht nochmal anguckst damit meine ich mache dir Notizen wo du dann noch genau weißt was sie gesagt und das dann lernen mehr fällt mir dazu auch nicht ein:)

Und ehh ich weiß das gehört jetzt nicht dazu aber ich habe da so eine wette mit meiner frundin kannt du bitte diese antwort loben nur wenn du willst

LG

robi187 25.04.2014, 11:02

ich bin unvollkommen und kann nicht überalle vollkommen sein?

mut zur lücke kann helfen das verkrapfungen lockerer werden?

0

Was möchtest Du wissen?